Search Results

Mit der Minigolfanlage im Kulturpark Berg wird es wohl auch nichts mehr

Posted by Klaus on 2nd Februar 2016 in In und um Gablenberg herum

Kein Wille, kein Weg, kein Geld, SCHADE – Aus den Augen aus dem Sinn.
2010 wurde mal ein Antrag gestellt 15.12.2010 Minigolfplatz im Kulturpark Berg

Beiträge bei uns im Blog Minigolf

Fotos, Klaus (Aufnahmen vom Januar 2016)

Anscheinend wurde das Projekt Minigolfplatz im Berger Kulturpark wieder fallen gelassen

Posted by Klaus on 5th Oktober 2012 in Allgemein, Fotos, In und um Gablenberg herum

Obere Reihe aufgenommen im Oktober 2012


Untere Reihe aufgenommen März 2008

Anscheinend wurde nichts oder nur sehr wenig getan, wie uns ein Anwohner mitteilte. Es wären mal ein paar Leutchen da gewesen und hätte ein wenig sauber gemacht. Mit dem Fahrzeug aber voll auf die Spielbahn gefahren, welche nun vollkommen dahin ist.

Siehe auch: 15.12.2010 Minigolfplatz im Kulturpark Berg und Beiträge bei uns im Blog Minigolf

Ist schon ein Kreuz mit dem Geld, die Stadt Stuttgart hat einfach zu wenig davon um solche Projekte zu realisieren.

Foto, Archiv

Wiederherstellung Minigolfplatz Kulturpark Berg – Thema im Bezirksbeirat am 15.12.2010

Eines der Themen am Mittwoch in der Bezirksbeiratssitzung geht um die Wiederherstellung des total verwahrlosten Minigolfplatz im Kulturpark Berg.

Wir haben 2008 dort einige Aufnahmen gemacht.

Der Kulturpark würde dadurch um eine Attraktion reicher.

Fotos, Klaus

BGS – Neues vom Förder- und Freundeskreis

Am 4. September fahren wir mit privaten PKWs auf die Minigolfanlage der Sportkultur Stuttgart nach Hedelfingen auf den Steinprügel. Es gibt dort Kaffee und Kuchen – und wir suchen unserenBGS-Meister beim Minigolf-Spielen!!! Wer sich nicht traut, darf auch zuschauen. Auf jeden Fall wird es ein schöner Nachmittag auf der Golfanlage im Wald.

Herzliche Einladung.

Treffpunkt: Begegnungsstätte S Wangen, Abfahrt: 14.30 Uhr

Fotos, Blogarchiv

E i n l a d u n g zur Sitzung des Bezirksbeirats Stuttgart-Ost Mittwoch, 24. April 2013

Rückansicht des Bürgerzentrums Stuttgart Ost18.30 Uhr, Bürgerservicezentrum Ost – Schönbühlstr. 65 – Bürgersaal – 3. OG

Die Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks sind herzlich dazu eingeladen

T a g e s o r d n u n g öffentlich:

1.  5 Minuten für Bürgerinnen und Bürger

2. Verbesserung des Wohnumfelds in S-Ost mit Hilfe der Stadtentwicklungspauschale (STEP)
A) Klingenbachanlage für Fußgänger besser erschließen Bericht über die Sitzung des Ausschusses Gaisburg vom 10.04.2013
B) Beschlussfassung über Prioritäten für die neuen Step-Projekte BB Busarello

3. Verkehrsberuhigungs- und Lärmminderungskonzept für S-Ost: Umsetzung baulicher Maßnahmen als Begleitmaßnahmen zum Rosensteintunnel
A) Radschutzstreifen in der Neckarstraße
B) Vollsignalisierung Knotenpunkt Ulmer Straße/Talstraße und Deckensanierung
C) Planungen zum Umbau der Brendlekreuzung
Herren Dr. Chakar und Frank (T), Herr Köhnlein (ASS), Herr Milke (T), Herr Seyboth (ASS)

4. Förderung von Projekten im Stadtbezirk aus dem Verfügungsbudget des Bezirksbeirats
-> Antrag Evang. Heilandskirchengemeinde i. H.v. 1.000 € für Projekt „Internationales Gospelchortreffen“
-> Antrag Raichberg-Realschule i.H.v. 300 € für Projekt „Teilnahme des Circus Circulli an der Langen Ostnacht“
-> Antrag Mobile Jugendarbeit S-Ost i.H.v. 450 € für Projekt „Minigolfanlage Hackstraße 89“
-> Antrag Eine Welt Verein Gablenberg e.V. i.H.v. 1.000 € für Projekt „Informations- und Bildungsarbeit zu Fairem Handel in S-Ost“

5. Anträge der Fraktionen und politischen Gruppierungen im Bezirksbeirat
-> Antrag der SPD vom 10.04.2013 „Schweinemuseum“
-> Antrag der CDU vom 04.04.2013 „Gleisüberquerung Werder-/Neckarstraße“

6.  Mitteilungen u.a.:
– Belegungsliste Veranstalter Berger Festplatz 2013 BB`in Uhlig

7. Verschiedenes

Martin Körner
Bezirksvorsteher

Nachbericht zur Bezirksbeiratssitzung am 15.12.2010

Auch die Stuttgarter Zeitungen berichten in Ihrer Ausgabe S-Ost Nr. 36 am 17.12.2010 von der Bezirksbeiratssitzung.

Hier die Links zu den Beiträgen:
-kritik-am-entwurf-der-petrusgemeinde-ost
Hier soll ein neues evangelisches Gemeindezentrum mit Kindergarten sowie neue Wohnungen in der Gablenberger Hauptstraße 90-98 entstehen.

Zur Verleihung der Ehrenmünze der Stadt Stuttgart haben wir ja schon unter kurzbericht-zur-bezirksbeitragssitzung-am-15-12-2010-stuttgart-ost berichtet.

-dornroeschenkuss-fuer-den-minigolfplatz

Die Minigolfanlage befindet sich auf dem Gelände des Kulturparks Berg an der Hackstraße. Der Vorschlag kam von Jörg Trüdinger und soll nun auch umgesetzt werden.

Aus diesen Berichten kann man ersehen mit welchen Punkten sich der Bezirksbeirat befasst. Da die Sitzungen öffentlich sind können die  Bürger des Stadtbezirks an den Sitzungen teilnehmen. Die Termine werden im Amtsblatt der Stadt Stuttgart veröffentlich, teilweise auch in den Tageszeitungen. Auch wir weißen auf diese Sitzungen im Blog hin.

Fotos, Klaus

Kurzbericht zur Bezirksbeiratssitzung am 15.12.2010 Stuttgart Ost

Gestern Abend war es ganz spannend, die Diskussion um den Neubau dauerte fast zwei Stunden. Vielen Mitgliedern des Bezirksbeirats ist der Bau zu massiv, gibt es zu wenig Raum für die Jugendarbeit, sind keine weiteren Kindergartenplätze vorgesehen und die noch vorhandenen Parkplätze vor dem Haus sind uns auch ein Dorn im Auge. Im Augenblick ist ja noch alles im Fluss, mal sehen was an unseren Anregungen aufgenommen wird.

Der Antrag zum Minigolfplatz wurde mit einer Enthaltung angenommen. (wiederherstellung-minigolfplatz-kulturpark-berg-thema-im-bezirksbeirat-am-15-12-2010)

Anbei ein Foto der Verleihung der Ehrenmünze der Stadt Stuttgart, von links: Günter und Elfriede Leonberger (die vermutlich als Novum eine gemeinsame Urkunde erhielten, natürlich aber jeder eine Münze), Veronika Beck und unser Bezirksvorsteher.

Zu Günter und Elfriede Leonberger bringt das Stuttgarter-Wochenblatt heute einen Beitrag.

Foto und Kurzbeitrag Jörg

Vielen Dank Jörg, leider konnte ich an dieser Sitzung nicht teilnehmen.

gablenberger-klaus-blog/2010/12/08/naechste-oeffentlich-sitzung-des-bezirksbeirats-stuttgart-ost-15-12-2010

Und noch eine tolle Nachricht erreichte uns vom ZG zum Bockssprungbrunnen. Herr Weh teilt uns mit, dass der Bezirksbeirat aus seinem Verfügungsbudget 1000 Euro für den Bocksprung- brunnen locker gemacht hat. Darüber hinaus hat der HGV Stgt.-Ost, Herr Rudolph und Herr Härle, 500 Euro dazugegeben. Das ZG und der Stadtteil sagt herzlichen Dank. Wenn das kein Bürgersinn ist!

Nächste öffentlich Sitzung des Bezirksbeirats Stuttgart Ost 15.12.2010

im Bürgerservicezentrum Ost, Bürgersaal, 3 OG. Schönbühlstr. 65, Beginnt um 18.30 Uhr

maps.google/Schönbühhlstr. 65
Verkehrsanbindung U4 Busse 42, 45 und 56 Haltestelle Ostendplatz

Tagesordnungspunkte:
1. Pläne für ein neues evangelisches Gemeindezentrum mit Kindergarten sowie Pläne für neue Wohnungen in der Gablenberger Hauptstraße 90-98 (Bericht von Vertretern der ev. Kirchengemeinde in Gablenberg);

2. Verleihung von Ehrenmünzen der Landeshauptstadt Stuttgart an das Ehepaar Günter und Elfriede Leonberger und an Veronika Beck;

3. Zukunft der Schulen in Stuttgart-Ost: Bericht des Ausschusses von der Sitzung am 10. November 2010 (Bericht von Bezirksbeirätin Helfler-Pawlicki);

4. Berger Festplatz Saison 2011 – Terminplanung, Bericht von der Sitzung des Arbeitskreises Sport und Kultur vom 25. November 2010 (Bericht von Bezirksbeirätin Uhlig);

5. Anträge der Parteien, Prüfauftrag Belag Fußweg Mittelallee Ostendstraße,

Klärung Nutzung Gebäude/Grundstück Ostendstraße 90 (ehemalige Bäckerei Lang),

Einführung in Thematik Klimawandel,

Sachstandsbericht zum Gutachter – Verfahren Stadtwerke,

Fortschreibung des Rahmenplans Stöckach Januar 1999,

Wiederherstellung Minigolfplatz Kulturpark Berg, (wiederherstellung-minigolfplatz-kulturpark-berg-thema-im-bezirksbeirat-am-15-12-2010)

Bericht über Entwicklung und Situation Quartier Bauer-Areal (BA1 und BA2),

Sitzungsort des Bezirksbeirat Ost,

Bürgerbeteiligung Bebauung Schwanenplatz;
6. Verfügungsbudget des Bezirksbeirats

Antrag i.H.v. 1.000 E v. 30-11.2010.- Renovierung Bocksprungbrunnen/Zeppelin-Gymnaslum;

Antrag i.H.v. 1,000 E v. 22.11.2010 – Projekt Ameisen von Stuttgart-Ost-/Deutsche Jugend aus Russland e.V.;

7. Mitteilungen;

Info, Amtsblatt vom 09.12.2010 Nr. 49

Foto, Klaus

Bilder zum Stadtteil Stuttgart Uhlandshöhe

Posted by Klaus on 16th Februar 2009 in Allgemein, In und um Gablenberg herum

Der Stadtteil Uhlandshöhe befindet sich in einem gedachten Kreis der Haussmannstraße, Urachplatz, Schwarenberg-, Wagenburgstraße, Wagenburgplatz und Gerokstraße. maps.google/Uhlandshöhe+Stuttgart

Die Anhöhe (357m über N.N. früher Ameisenberg) wurde nach Ludwig Uhland benannt. Auf Ihr befindet sich die  Sternwarte und ein Wasserwerk, ein Gärtnerei, Aussichtsturm sowie ein Minigolfplatz und Kinderspielplatz. Von der Uhlandshöhe hat man einen herrlichen Blick über Stuttgart.

Am Fuße der Uhlandshöhe befinden sich die Waldorfschule, die Ameisenbergschule und das Wagenburg Gymnasium, sowie die Hauffsche Villa.

Infos zum Stadtbezirk: wikipedia/wiki/Uhlandshöhe, vvs/freizeitportal und Karte, noch in Bearbeitung vsv-stuttgart

Zu Ludwig Uhland: wikipedia/wiki/Ludwig Uhland, gutenberg.spiegel/Ludwig Uhland und seine Gedichte