Search Results

Fast 600.000 Kinderbriefe haben Christkind, Weihnachtsmann und Nikolaus 2019 beantwortet

Posted by Klaus on 6th Januar 2020 in Allgemein

Pressemeldung

Kinder aus aller Welt schreiben jährlich Briefe mit ihren Weihnachtswünschen an die sieben Weihnachtspostfilialen der Deutschen Post.

Bonn – Insgesamt 599.577 Kinderbriefe mit Weihnachtswünschen haben der Weihnachts- mann, das Christkind und der Nikolaus in den sieben Weihnachtspostfilialen der Deutschen Post 2019 beantwortet. Im Jahr 2018 waren es 588.568 Briefe.

Die Zahlen im Einzelnen:

  • Himmelpfort (Brandenburg): 294.000 Briefe
  • Engelskirchen (Nordrhein-Westfalen): 132.500 Briefe
  • Himmelstadt (Bayern): 65.000 Briefe
  • Himmelsthür (Niedersachsen): 43.000 Briefe
  • Himmelpforten (Niedersachsen): 32.000 Briefe
  • St. Nikolaus (Saarland): 26.568 Briefe
  • Nikolausdorf (Niedersachsen): 6.509 Briefe.

Je nach Alter wünschten sich die Jungen und Mädchen klassisches Spielzeug, wie Bauklötze, Puppen, Malstifte oder Technik. Viele Kinder haben auch immaterielle Wünsche, wie Frieden, Gesundheit für Familienangehörige oder eine weiße Weihnacht. Zudem beschäftigt einige Jungen und Mädchen auch das Thema Klimaschutz – etwa „dass der Plastikmüll aus den Meeren verschwindet“.

Seit vielen Jahren schreiben Kinder aus der ganzen Welt Briefe und Wunschzettel an Weihnachtsmann, Christkind und Nikolaus in den sieben Weihnachtspostfilialen, die von der Deutschen Post unterstützt und vielfach auch organisiert werden. Insgesamt rund 170 oftmals ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen dafür, dass jeder einzelne Brief, der eine Absenderadresse trägt,  beantwortet wird. Die Briefe stammen dabei nicht nur aus Deutschland. An die größte Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort beispielsweise haben Kinder aus 65 Ländern geschrieben, darunter Taiwan, Polen, China und Russland. Beantwortet werden die Kinderbriefe in verschiedenen Sprachen und teilweise sogar in Blindenschrift.

Weitere Informationen zu den Weihnachtspostfilialen finden Sie unter:

https://www.deutschepost.de/weihnachtsmann

Foto, DP DHL

Sammelplätze für Weihnachtsbäume

Posted by Klaus on 27th Dezember 2019 in In und um Gablenberg herum, Stuttgart

Info

Ab Freitag, 27. Dezember 2019, bis Montag, 6. Januar 2020, können Weihnachtsbäume an folgenden Sammelstellen des Eigenbetriebs AWS Abfallwirtschaft Stuttgart kostenlos bereitgelegt werden.

Die Abfuhr der Bäume findet ab dem 7. Januar statt. Danach dürfen grundsätzlich nur noch an den zugelassenen Plätzen Weihnachts- bäume abgelegt werden, die der Eigenbetrieb AWS bis dato noch nicht bedienen konnte. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld geahndet werden. Da die Bäume kompostiert werden, ist Lametta und anderer Christbaumschmuck zu entfernen.

Außenstadtbezirke

  • Frauenkopf: Frauenkopfstraße (Bus-Endstation)
  • Hedelfingen: Amstetter Straße gegenüber Gebäude 82 / Manzeller Weg (Grünanlage)
  • Luginsland: Barbarossastraße quer gegenüber Gebäude 52 neben Parkplatz (Grünfläche)
  • Obertürkheim: Asangstraße (Grünanlage); Im Dinkelacker gegenüber Aprikosenstraße neben dem Spielplatz (Grünfläche)
  • Rotenberg: Egelseer Heide (Parkplatz gegenüber Stettener Straße 121)
  • Uhlbach: Asangstraße gegenüber Gebäude 230 (Grünanlage Trogwiesle)
  • Untertürkheim: Augsburger Straße / Mettinger Straße (Grünfläche); Gögelbachstraße neben Parkplatz Friedhof Untertürkheim (Grünfläche); Schlotterbeckstraße / Lindenfelsstraße (Grünanlage); Strümpfelbacher Straße 45 (Parkplatz)
  • Wangen: Gingener Straße 23 (AWS); Rinkenbergstraße / Nähterstraße (Grünanlage); Ulmer Straße 334 / Saulgauer Straße vor der Kelter

Innenstadt

  • Stuttgart-Ost: Gablenberger Hauptstraße gegenüber Ge- bäude 128 (auf dem Marktplatz);
    Haußmannstraße / Abelsbergstraße (Parkplatz);
    Im Buchwald / Neue Straße (Grünanlage);
    Karl-Schurz-Straße / Leinsweg;
    Kniebisstraße / Uhlbergstraße (am Rand der Grünanlage);
    Landhausstraße / Pfahlbronner Straße; Landhausstraße / Steinbruchstraße;
    Ostendstraße bei Gebäude 84 (Eiscafé);
    Platz vor dem Bergfriedhof;
    Richard-Wagner-Straße / Gerokstraße (Grünanlage);
    Sickstraße / Werderstraße (Grünfläche Kreisverkehr);
    Urachplatz (vor dem Kinderspielplatz Haußmannstraße / Rotenbergstraße);
    Wagenburgstraße (Grünanlage oberhalb des Tunnels);
    Wagenburgstraße gegenüber Gebäude 150A (Grünanlage)

Weitere Sammelstellen

Fotos, Blogarchiv

Gesegnete und friedliche Weihnachten, Hyvää Joulua, Merry Christmas, Feliz Natal, Buon Natale, Joyeux etheureux Noél

Posted by Klaus on 22nd Dezember 2019 in Allgemein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünschen Allen ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche Tage

 Gablenberger-Klaus-Blog

Fotos, Sabine

Es weihnachtet sehr

Posted by Klaus on 21st Dezember 2019 in In und um Gablenberg herum

Nette Geste 😉

Weihnachtliches Jahresende mit Musikzug und Jugendmusikzug

Pressemitteilung Weihnachtskonzerte 2019

Die Tage werden immer kürzer und auf dem Adventskranz brennen schon die ersten Kerzen. Die Adventszeit wird vom Musikzug traditionell musikalisch begleitet. Gleich drei Konzerte bestreiten der Jugend- und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen, um Gäste aus Nah und Fern besinnlich durch die leider allzu oft stressigen Tage vor dem Weihnachtsfest zu geleiten.

Der Jugendmusikzug lädt am 4. Adventswochenende zu zwei Konzerten nach Heumaden und Wangen ein. Die Musikerinnen und Musiker des Jugendmusikzugs füllen die beeindruckende Akustik von St. Thomas Morus am 21.12. um 19 Uhr mit traditionellen weihnachtlichen Weisen und modernen Weihnachtsliedern. Die Freunde der Wangener Feuerwehrmusik erwartet dann am 22.12. um 15:30 Uhr ein musikalisch-weihnachtliches Feuerwerk bekannter Melodien in der stimmungsvollen Michaelskirche. Ein Fahrdienst ab der Wangener Kelter ist ab 14:30 Uhr eingerichtet.

Der Musikzug spielt schließlich traditionell am 23.12. um 19 Uhr zur Einstimmung auf Heiligabend. Dirigent Bernd Sauer hat für die diesjährigen Weihnachtslieder unterm Tannenbaum in der Wangener Kelter zahlreiche neue Werke ausgesucht, die die Zuhörer das ein oder andere Mal sicherlich überraschen werden. Wie immer wird auch mit Glühwein und einem kleinen Vesper für die innere Wärme bestens gesorgt.

Die Musikerinnen und Musiker des Jungend- und des Musikzugs wünschen mit ihren Konzerten allen Zuhörern und Freunden der Wangener Feuerwehrmusik ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr!

Der Eintritt bei allen Konzerten ist frei, um Spenden zur Förderung der musikalischen Jugendarbeit wird gebeten.

Weitere Infos des Musikzuges

BC – Einbrüche in Weihnachtsmarktstände – Zeugen gesucht

Posted by Klaus on 20th Dezember 2019 in Stuttgart

Polizeibericht 20.12.

Unbekannte Täter haben sich in der Nacht zum Freitag (20.12.2019) an mehreren Ständen am Weihnachtsmarkt an der Marktstraße zu schaffen gemacht. Die Täter rissen gegen 01.30 Uhr gewaltsam die Abdeckungen von vier Ständen ab und gelangten so ins Innere, bei zwei weiteren Buden scheiterten die Einbruchsversuche. Ob etwas gestohlen wurde ist bislang noch unklar.

Zeugen werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten des Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer +4971189903600 zu wenden.

Foto, Andys Pictures and Press/Event- & Pressefotografie

Gablenberg – Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Posted by Klaus on 19th Dezember 2019 in In und um Gablenberg herum

Liebe Aktive und Interessierte!

Gut Ding will Weile haben – die baulichen Projekte in Gablenberg gehen voran! Die Bau- und Pflanzarbeiten für die Umgestaltung des Spielplatzes Berg-/Klingenstraße und die anschließende Grünfläche beginnen im Frühjahr und die Planungen für die Umgestaltung der Bergstraße und der angrenzenden Kreuzungsbereiche werden konkreter. Der Entwurf für den Schmalzmarkt wird überarbeitet und weitere Teile der Gablenberger Hauptstraße werden im kommenden Jahr in die Planung aufgenommen.

Ganz besonders freut uns, dass der Bürgertreff Gablenberg auf der Zielgeraden ist und die Gründung eines Bürgervereins kurz bevor steht: Die Räume an der Ecke Klingen-/
Wagenburgstraße sind ab Anfang 2020 bezugsfertig und wir werden zukünftig dort unsere Sprechstunden und Projektgruppentreffen anbieten. Wir freuen uns darauf, all diese Neuerungen mit Ihnen gemeinsam anzugehen!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit, ein besinnliches Fest und einen guten Start ins neue Jahr 2020.

 

Ihr Team der Sozialen Stadt Gablenberg

Dr. Lisa Küchel, Philip Klein, Sebastian Graf, Weeber+Partner, Institut für Stadtplanung und Sozialforschung

Martina de la Rosa und Sarah Büttner, Amt für Stadtplanung und Wohnen, Landeshauptstadt Stuttgart

Adventstermin am 22. Dezember Weihnachts- stimmung

Am 22. Dezember, dem 4. Advent, öffnet die Grabkapelle ihre Tore. Von 11.00 bis 16.00 Uhr laden die Staatlichen Schlösser und Gärten zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen, Glühwein, Punsch und zu Weihnachtsgeschichten im Priesterhaus ein. Eröffnet wird die Veranstaltung von Ministerialdirektor Jörg Krauss vom Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg.

Info

Foto, Blogarchiv

Leuchtende Kinderaugen: Die Weihnachtsaktion „Schenk ein Lächeln“ im Mercedes-Benz Werk Untertürkheim

Posted by Klaus on 18th Dezember 2019 in Allgemein, Stuttgart

Pressemeldung

Untertürkheim. Weihnachtszeit, das ist eine Zeit der Ruhe, Besinnlichkeit und Freude. Dazu gehören meist auch Geschenke für die Liebsten. Doch längst nicht jede Familie kann sich Geschenke für die Kinder leisten. Für diese Familien wurde die Daimler-Weihnachtsaktion „Schenk ein Lächeln“ ins Leben gerufen. An rund 40 Daimler-Standorten weltweit sorgt diese Initiative für strahlende Kinderaugen. Auch die Kolleginnen und Kollegen des Mercedes-Benz Werk Untertürkheim beteiligen sich bereits seit mehr als sechs Jahren an der Aktion und sammelten auch dieses Jahr wieder zahlreiche Weihnachtsgeschenke für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen im Alter von Null bis 17 Jahren.

Foto, Daimler – Die Kolleginnen und Kollegen des Mercedes-Benz Werk Untertürkheim beteiligen sich bereits seit mehr als sechs Jahren an der Weihnachtsaktion „Schenk ein Lächeln“ und sammelten auch dieses Jahr wieder zahlreiche Weihnachtsgeschenke.

Die Stuttgarter Päckchen gehen an folgende Partner und deren Einrichtungen: Christliches Jugenddorfwerk Württemberg e. V. (CJD); St. Josef gGmbH eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.; Schwäbische Tafeln Stuttgart e.V., die die Päckchen in die umliegenden Tafelläden in der Region verteilen (Esslinger Tafel, Feuerbacher Tafel, Fildertafel, Reutlinger Tafel, Sindelfinger Tafel, Waiblinger Tafel, Ludwigstafel).

„Das Mercedes-Benz Werk Untertürkheim freut sich, mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit der Aktion ‚Schenk ein Lächeln‘ einen Beitrag für regionale Hilfsprojekte zu leisten. Dieses Jahr möchte ich mich besonders bei allen Beschäftigten bedanken, die mit sehr viel Eigeninitiative die interne Verteilung unterstützt haben, um möglichst viele Kinderaugen zum Leuchten zu bringen“, sagt Frank Deiß, Leiter Produktion Powertrain und Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Untertürkheim. Auch die Auszubildenden engagierten sich sehr bei der Aktion und halfen tatkräftig beim Sammeln der Päckchen.

Über das Mercedes-Benz Werk Untertürkheim

Das Mercedes-Benz Werk Untertürkheim hat eine 115-jährige Tradition, ist der größte Standort im weltweiten Powertrain-Produktionsverbund und Sitz der Daimler-Konzernzentrale. Mit seinen über 19.000 Mitarbeitern produziert das Werk Motoren, Achsen, Getriebe und Komponenten. Das Traditionswerk ist Hightech-Standort und Kompetenzzentrum für hocheffiziente Motoren, Hybridantriebe und die Produktion von Brennstoffzellen-Systemen. Hier befindet sich auch der Bereich Forschung und Entwicklung mit einer Teststrecke zur Fahrzeugerprobung. Das Werk besteht aus insgesamt sechs Werksteilen. Während in Untertürkheim und Bad Cannstatt Motoren gefertigt werden und hier auch die Schmiede angesiedelt ist, erfolgt die Getriebeproduktion in Hedelfingen. In Mettingen befinden sich die Achsenproduktion sowie die Gießerei. Die Ausbildung hat ihren Sitz in Brühl, die flexible Fertigung in Esslingen an der Sirnauer Brücke.

Foto, Blogarchiv

Weihnachtsgrüße vom Stuttgarter Brünnele

Posted by Klaus on 17th Dezember 2019 in Seen, Flüsse u. Brunnen in der Region Stuttgart, Stuttgart

Stuttgarter Brünnele sollen fließen und plätschern…