Archive for the ‘Veranstaltungen – TV – Tipps – Kuriositäten’ Category

Bezirksbeiratssitzung Untertürkheim am 24. Januar 2023

18:30 – Bezirksrathaus Untertürkheim – Sitzungssaal

Tagesordnung öffentlich

1 Bestellung stellvertretende Bezirksbeirätin für die AfD

2 Fragen und Anregungen der Einwohner*innen aus Untertürkheim

3 Mehrfachbeauftragung mit partizipativen Elementen für das IBA’27 – Vorhaben “Stadt am Fluss: Vernetzung Untertürkheim” im Stadtbezirk Untertürkheim”

4 Verkehrsgutachten Postareal und weiterer Planungsprozess zur Umgestaltung Leonhard-Schmidt-Platz / Arlbergstraße / Augsburger Straße

5 Abendmärkte 2023 – Sachstand und Finanzierung

6 Information über die Arbeit der Wirtschaftsförderung im Stadtbezirk Untertürkheim

7 Budget: Tanzprojekt Wilhelmsschule

8 Budget: Basketballkorb für Bolzplatz Mönchsberg

9 Budget: Jahresbepflanzung

10 Übersicht der offenen Anträge des Bezirksbeirates an die Verwaltung

11 Mitteilungen

Vesperkirche öffnet am 15. Januar die Pforten

Posted by Klaus on 13th Januar 2023 in Allgemein, Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Presse LHS

Der Winter erfüllt viele Menschen mit Sorge angesichts steigender Kosten. Die Evangelische Kirche in Deutschland und die Diakonie Deutschland rufen zu solidarischen Aktionen in den Kirchengemeinden auf. In Stuttgart öffnet die Vesperkirche in der Leonhardskirche am 15. Januar ihre Pforte.

Blick in die Versperkirche von der Empore aus

Seit 28 Jahren bietet die Vesperkirche bedürftigen Menschen Verpflegung und Unterstützung (Archivfoto – Thomas Wagner/LHS).

Ab Sonntag, 15. Januar öffnen sieben Wochen lang die Türen der Leonhardskirche. Beim Eröffnungsgottesdienst um 10 Uhr, der vom haupt- und ehrenamtlichen Vesperkirchen-Team gestaltet wird, hält Stadtdekan Søren Schwesig die Predigt. Die musikalische Begleitung kommt von den Stuttgarter Hymnus Chorknaben unter Leitung von Rainer Johannes Homburg.

Archivfoto,Klaus

„Wenn es sein kann, dann wird die Vesperkirche wieder ein wenig so, wie vor der Pandemiezeit“, sagt Diakoniepfarrerin Gabriele Ehrmann. Das heißt, morgens um 9 Uhr werden heißer Kaffee und Tee ausgeschenkt. Das Mittagessen gibt es von 11.30 bis 14.15 Uhr am to-go-Schalter der Magdalenenkapelle oder mit Bedienung in der Kirche. Bis 15 Uhr kann man ein Vesper auf den Weg mitnehmen.

Darüber hinaus gibt es viele weitere Angebote und Veranstaltungen. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit für Seelsorge- und Beratungsgespräche. Ebenso werden Ärzte und Ärztinnen, Fußpflegerinnen und Tierärzte vor Ort sein.

Die Vesperkirche finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Jedes Jahr werden rund 350 000 Euro benötigt. Weitere Informationen, auch zu Spendenmöglichkeiten, stehen auf  www.vesperkirche.de.

E i n l a d u n g zur Sitzung des Bezirksbeirats Stuttgart-Ost am 25. Januar 2023

18:30 Uhr im Bürgerservicezentrum Ost Schönbühlstr. 65 Bürgersaal 3. OG

T a g e s o r d n u n g öffentlich

1. 5 Minuten für Bürgerinnen und Bürger

2. WERTvoller Wohnraum Vorstellung eines Förderprogramms mündlicher Bericht

3. 7. Stuttgarter Bürgerhaushalt startet mündlicher Bericht

4. Aktueller Stand Bauvorhaben Landhausstraße 166 mündlicher Bericht

5. Instandhaltung der Mauer entlang der Hackstraße zwischen Teckstraße und Abelsbergstraße (Antrag Freie WählerOst)

6. Mitteilungen und Verschiedenes

Charlotta Eskilsson, Bezirksvorsteherin

Archivfotos

Stadtteil- und Familienzentrum am Stöckach

Malen auf Seide – Einführung in verschiedenste Techniken Begegnungsstätte (BGS) Stgt Wangen

Am Samstag, 4. Februar und Sonntag, 5. Februar 2023 gibt es von 11.00 bis16.00 Uhr einen zweitägigen Kurs mit Techniken, die zum freien Malen hinführen.
Geleitet wird dieser Kurs von einer ausgebildeten Malerin, die langjährige Erfahrung im Seiden malen hat und sich auf reges Interesse freut. Keine Vorkenntnisse notwendig.
Bitte bringen Sie sich Essen und Trinken für die Mittagspause sowie Malbekleidung, die schmutzig werden darf, mit. Die maximale  Teilnehmer*innenzahl beträgt 6 Personen. Es fällt eine Kursgebühr von 30,00 exkl. Seide an.

Anmeldung bis 13. Januar 2023 in der Begegnungsstätte, Tel. 42 6133.

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
Telefon 07 11 / 42 61 33
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de
www.wangen-evangelisch.de

Archivfoto

Ergebnisse der Mehrfachbeauftragung „Stadt am Fluss – Vernetzung Untertürkheim“ werden ausgestellt

Presse LHS

Die Pläne und Modelle aller vier Planungsteams, die sich an der Mehrfachbeauftragung für das IBA’27 Netz-Projekt „Stadt am Fluss – Vernetzung Untertürkheim“ beteiligt haben, werden vom 24. Januar bis 16. Februar im Sitzungssaal des Bezirksrathauses Untertürkheim präsentiert.

Die Ausstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten des Bürgerbüros besichtigt werden. Eröffnet wird die Schau in der Großglocknerstraße 24/26 am Montag, 23. Januar, 18 Uhr. Es begrüßt Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel. Danach sprechen Thorsten Donn, Leiter des Amts für Stadtplanung und Wohnen, sowie IBA‘27-Intendant Andreas Hofer. Die Planungs- gemeinschaft Labor für urbane Orte und Prozesse mit Koeber Landschaftsarchitektur und Verkehrsplanung stellt ihre mit dem ersten Rang ausgezeichnete Arbeit vor.

Hinter der Mehrfachbeauftragung steckt der langjährige Wunsch, das Stadtgebiet Untertürkheim baulich aufzuwerten und insbesondere durch eine entsprechende Freiraumgestaltung das Neckarufer erlebbar zu machen. Die vier Planungsteams aus den Disziplinen Architektur, Landschaftsarchitektur und Verkehrsplanung wurden demnach beauftragt, eine städtebauliche Idee zu entwickeln, die wesentlich zur Vernetzung Untertürkheims beiträgt und die Flächen zwischen Stadt und Fluss sinnvoll und zukunftsweisend bespielt sowie die Altstadt mit dem Neckarufer verknüpft. Eine der Herausforderungen für die Planungsgemeinschaften war dabei die Überwindung der beiden bestehenden Infrastrukturbarrieren – der Bahnlinie und des Verkehrsknotens Karl Benz Platz.

Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros sind montags, mittwochs und freitags, jeweils von 8.30 bis 13 Uhr, dienstags von 8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.

Archivfoto

Weitere Fotos>>>>>

Stadtteilspaziergänge finden auch in der kalten Jahreszeit statt

Presse LHS

Bewegungsangebot für Ältere

Gerade im Winter profitiert das Immunsystem von regelmäßiger Bewegung an der frischen Luft. Daher finden ausgewählte Stadtteilspaziergänge auch in der kalten Jahreszeit statt. Das Amt für Sport und Bewegung bietet mit seinen Partnern mehrere geführte Stadtteilspaziergänge für alle älteren Bürgerinnen und Bürger an.

Regelmäßige Bewegung ist wichtig. Besonders im Alter zahlt es sich aus, in Schwung zu bleiben. Außer der körperlichen Betätigung bieten die Stadtteilspaziergänge die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Bewegungsfreudige Stuttgarterinnen und Stuttgarter treffen sich bei den Stadtteilspaziergängen regelmäßig, um gemeinsam in ihrem Stadtteil spazieren zu gehen.

Über den Winter gibt es insgesamt zwölf Stadtteilspaziergänge in zwölf Stadtbezirken. Dazu lädt das Amt für Sport und Bewegung gemeinsam mit mehreren Partnern ein. Die Teilnahme an dem Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und Sportbekleidung wird nicht zwingend benötigt. Die Freude an der Bewegung im Freien und der soziale Austausch stehen dabei im Vordergrund.

Stgt Wangen: Donnerstag, 17.15 bis 18.15 Uhr, Treffpunkt an der Evang. Begegnungsstätte Wangen, Ulmer Straße 347, Anbieter: SportKultur Stuttgart e.V.

Archivfoto, David

Kultur am Abend im Januar: Auf Abenteuern in Afrika – eine Buchlesung 18.01.

Am Mittwoch, den 18. Januar 2023 um 19 Uhr wird Carmen Strölin in der Begegnungsstätte aus ihrem Buch „Feuerfreundschaft“ vorlesen. Aufgrund der Vielfältigkeit des Buchs ist es interessant für alle Altersgruppen zwischen 9 und 99. Neben der Lesung wird Frau Strölin auch Gegenstände und Bilder der inzwischen untergegangenen Kultur der „Buschmänner“ zeigen, die im Buch eine große Rolle spielen.
Nach der Lesung wird es die Möglichkeit geben, das Buch käuflich zu erwerben, auf Wunsch mit Signatur. Der Erlös geht zu 100 Prozent an ein soziales Projekt in Namibia.

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
Telefon 07 11 / 42 61 33
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de
www.wangen-evangelisch.de

Archivfoto

KULTUR AM ABEND in der Begegnungsstätte Stgt Wangen 2023

Programm 2023
Offen für Menschen verschiedener Generationen, Konfessionen und Kulturen
Nachdem die Veranstaltungsreihe im vergangenen Jahr sehr gut besucht wurde, werden wir auch 2023 Abendveranstaltungen anbieten. Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Mitwirkenden.
Beginn der Veranstaltungen ist mit Ausnahme von April und Mai jeweils um 19 Uhr.
Für Getränke ist gesorgt.

Freuen Sie sich auf ein buntes Programm:
Mittwoch, 18. Januar „Auf Abenteuern in Afrika“. Buchlesung von Carmen Strölin
Dienstag, 7. Februar „Wildtiere in direkter Nachbarschaft.“ Vortrag von Stadtjäger Christian Schwenk
Samstag, 18. März Soirée des Förder- und Freundeskreises: Yaren – Chor für türkische Volksmusik Stuttgart
Donnerstag, 27. April , 18 Uhr Gemeinsam älter werden – Christen und Muslime begegnen sich: Die Rolle der Religionen in der Quartiersentwicklung
Freitag, 5. Mai, 18 Uhr Wandeln und Wundern: Die Wandelwege in Wangen mit Martin Ehmann
Donnerstag, 29. Juni Vom Baumstamm zum Objekt.“ Kunst mit der Kettensäge von Wolfgang Zürn
Montag, 10. Juli „Aus der Wangener Geschichte“. Vortrag von Ortschronist Martin Dolde
Samstag, 16. September Soirée des Förder- und Freundeskreises: Klavierkonzert mit Pianistin Judith Eisel
Freitag, 27. Oktober „Weine aus‘m Flegga.“ Weinprobe mit Simon Mischke und Daniel Haidle
Montag, 13. November „Stuttgart – die ummauerte Stadt und was daraus wurde“. Eine Zeitreise zwischen Renaissance und heute. Bildervortrag von Elaine Blum

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
Telefon 07 11 / 42 61 33
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de
www.wangen-evangelisch.de

Archivfoto

Stgt Wangen Begegnungsstätte – Im Alter sicher leben! 11.01.2023

Es gibt Situationen, die ein besonderes Risiko bergen können. Ob direkt vor der Wohnungstür, per Telefon, Brief, E-Mail oder über das Internet – Betrüger*innen nutzen jede Chance, seien Sie einen Schritt voraus!

Polizeioberkommissar Manuel August informiert am Mittwoch, 11. Januar 2023 um 15 Uhr. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
Telefon 07 11 / 42 61 33
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de
www.wangen-evangelisch.de