Gablenbergs ältester Verein – Der Liederkranz Gablenberg – Nur noch Geschichte

Posted by Klaus on 2nd August 2008 in Allgemein, Es war einmal, In und um Gablenberg herum

Die Fahne des Liederkranz GablenbergGegründet wurde der Verein 1841 und feierlich begrüßt von der Einwohnerschaft Gablenbergs. Zuerst waren nur Männer zugelassen, ab 1921 durften auch die Frauen mitsingen. In den Jahren um 1918 und 1945 mussten viele Sänger auf den Schlachtfeldern Ihr Leben lassen. Der Verein überlebte aber auch diese schwere Zeiten. 1946 traf man sich zum gemeinsamen Singe im Gemeindehaus der ev. Kirche, Jahre später wurde die ausgebrannte Turnhalle umgebaut und zur Sängerhalle.

Nun schreiben wir das Jahr 2008 und eine Ära geht heute am 2. August zu Ende. Da dem Verein der Nachwuchs fehlt, liegt es auch an den Kosten die ein solcher Verein schulten muss.

Einen Artikel über den Verein haben heute die Stuttgarter Nachrichten auf Seite 26.

Siehe auch: Liederkranz Stgt Gablenberg

 

 

3 Responses to “Gablenbergs ältester Verein – Der Liederkranz Gablenberg – Nur noch Geschichte”

  1. Thomas Rudolph sagt:

    Schade, alle Vereine haben heute mit dem Nachwuchsproblem zum kämfen. Bei jedem Verein der verschwindet, geht leider auch viel an Wissen und Kultur verloren. Ganz zu schweigen von Geselligkeit und Zusammengehörigkeitsgefühl.
    Die Aufgabe der Politik wird es in den nächsten Jahren sein, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, daß sie finanziell überleben können.
    Thomas Rudolph

  2. […] auch: gablenbergs-ältester-verein-der-liederkranz-gablenberg-nur-noch-geschichte, abschiedskonzert-des-liederkranzes-gablenberg-2-august-2008-sängerhalle und […]

  3. […] public links >> verein Gablenbergs ältester Verein – Der Liederkranz Gablenberg – Nur … Saved by sdp1122 on Fri 03-10-2008 Walsrode: Rassistische Beschimpfungen gegen kurdischen Verein […]

Leave a Reply