Historische Aufnahme von Gablenberg

Hallo Klaus
Inspiriert durch den letzen Beitrag im Blog hier noch ein altes Bild von Gablenberg. Wer kann sich erinnern??? Das ist der Obst-Gemüse-Lebensmittelladen von Julius und Emma Steeb (meine Schwiegereltern) und im Eingang ist meine spätere Frau als junges Mädchen zu sehen. Heute steht an dieser Stelle ein Mehrfamilienhaus mit Apotheke (Schwaben Apotheke) Friseur und Kinderarzt.

Gruß H. F.

Das ist ja SUPERKLASSE, wir haben uns das Bild lange angesehen, kamen aber nicht drauf wo es genau war. Da sind wir dann noch etwas zu „jung“.  Vielen Dank, wenn hier noch mehrere Bilder eintrudeln, können wir bald eine Kategorie Historische Bilder von Gablenberg einrichten.

Einen Vergleich (Damals und Heute) hab ich unter: bilder-von-gablenberg

6 Responses to “Historische Aufnahme von Gablenberg”

  1. […] Siehe auch: historische-aufnahme-von-gablenberg […]

  2. Michael Sammet sagt:

    Hi Klaus,
    ich denke mal, dass viele „Alt-Gablenberger“ noch
    eine Menge alter Photographien auf ihren Dachböden haben…
    da sollte man einmal einen Aufruf machen, so dass ma die Bilder zusammentragen kann u.ins Netz stellen kann. Das wäre super…
    Ich selbst bin ja an den alten Kellern, Gängen interessiert, hab da auch schon jemand aufgetan, der mir die alten Gänge zeigt. Bei mir im Haus gibt es noch so einen alten Tiefkeller, der aber noch verschlossen ist…
    Gruß Michael

  3. Klaus sagt:

    Hallo Michael,

    Ich vermute auch, dass es noch genügend Bilder aus früheren Zeiten gibt die in Schachtel und was weiß ich noch alles schlummern. Ich werde es mal mit einer Bitte an die „Alt Gablenberger“ versuchen. Heb uns die Daumen, dass wir wenigstens ein paar Aufnahmen von früher bekommen. Die alte Kelter ist auch recht interessant. Dann wünsch ich Dir viel Vergnügen beim Besichtigen der alten Gänge etc.

    Grüßle Klaus

  4. Michael Sammet sagt:

    Hi Klaus,

    ich werde mal meine Nachbarin nach Bildern fragen, soweit ich weiß gibt es da einige Bilder.
    Hast du eigentlich das was an Bildern? Was mich interessieren würde, wäre die Schlößlestr. mit den Brauereigebäuden und dem Schlößle, also noch vor 1910.

    Gruß Michael

  5. Andreas Wolff sagt:

    Ich gehöre zu den Gablenbergern, die in den Nachkriegsjahren bis 1975 in Gablenberg gewohnt haben. Ich werde mich mal mit alten Freunden zusammen setzen, vielleicht finden wir alte Aufnahmen. Ein Schlienz-Foto vom Konfirmationssonntag am 10.März 1963 habe ich noch in meinem Album. Ich kann Euch dieses zur Verfügung stellen zur Veröffentlichung. Es finden sich sicher Mitkonfirmanden aus unserem Jahrgang.
    Gruß Andreas

  6. Klaus sagt:

    Hallo Andreas,

    vielen Dank für Deinen Kommentar, das wäre ja klasse, wenn Ihr noch alte Bilder von Gablenberg hättet.
    Wir sind ja immer auch der Suche nach älteren Aufnahmen.

    😉 Grüßle Klaus

Leave a Reply