VFB Stuttgart trennt sich von Trainer Armin Veh

Posted by Klaus on 23rd November 2008 in Allgemein, Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Wie wenn an der Talfahrt nur der Trainer schuld wäre. Wir hoffen nur, dass dies auch Konsequenzen für die Spieler hat.

Infos siehe: sport.t-online, eurosport.yahoo/bundesliga-vfb-stuttgart-entlaesst-trainer-veh und vfb-stuttgart/aktuell/news

6 Responses to “VFB Stuttgart trennt sich von Trainer Armin Veh”

  1. Thomas Rudolph sagt:

    Danke Armin für die geile Meistersaison und willkommen neuer Meistertrainer.

  2. Steffen sagt:

    da kann ich mich doch nur anschließen! Die Zeit war schön, der Titelgewinn 2007 unvergessen. Wenn „unsere Roten“ nun wieder wie die Teufel spielen, wird’s nochmal klappen – und wenn nicht diesmal dann beim nächsten Mal!

  3. Klaus sagt:

    Nach dem Sprichwort „Der Mohr…………..“ Das war ein Meisterschaftsjahr 2007 und wird es wohl in der Form niemehr geben.

    Grüßle Klaus

  4. Oli sagt:

    Hallo,
    ich kann den anderen Kommentatoren nur zustimmen. Es ist immer leicht den Trainer zu feuern und die Spieler?
    Terveisin
    Oli

  5. Klaus sagt:

    Kiitos Oli,

    leider kann man die teueren Spieler nicht an die Luft setzen. Da kommt eben das Bauernopfer Trainer dran.

    Hyvää yötä

    Klaus

  6. BigB sagt:

    Wenn die Mannschaft nicht das bringt, was sie bringen sollte, ist immer der Trainer schuld. Statt 11 zu feuern, fliegt eben nur einer. Schade drum!

Leave a Reply