Der Übeltäter konnte mit einer Spezialkamera erkannt werden

Jede Nacht geht bei uns das Überwachungs- und Treppenhauslicht mehrmals an! Mit einer Speicherkamera habe ich nun die Übeltäter fotografiert! 2 Katzen und ein Fuchs. Der Fuchs hat uns zu denken gegeben da er ja mitten im Wohngebiet unterwegs ist.

Gruß H. F.

Vielen Dank für den Fotobeitrag. Toll auch mal solche Aufnahmen für den Blog zu bekommen.

Auch wir konnten schon einige Tiere des Nachts durch die Gegend schleichen sehen. Auch viele Marder sind in unserem Stadtgebiet unterwegs, was wohl auf die Bewaldung und freien Flächen (Gärten und Weinberge) hier schließen lässt. Zudem haben die Tiere sich an die Menschen gewöhnt und auch der Müll und die Essensreste auf unseren Straßen trägt dazu bei.

Es gab übrigens einen Film „Tiere der Großstadt – Lebensraum Stuttgart“ vom SWR mit sehr schönen Aufnahmen themen-tv.Tiere-der-Grossstadt-Lebensraum-Stuttgart

Foto, H.F.

One Response to “Der Übeltäter konnte mit einer Spezialkamera erkannt werden”

  1. Wolfgang sagt:

    Auch wir (bzw.unser Auto)in Esslingen hat schon zwei mal Bekanntschaft mit dem Marder gemacht.Seid ich eine elektronische Marderfall von Conrad installiert habe ,ist Ruhe.
    Gruß Wolfgang

Leave a Reply