Kleiner Zwischenbericht zum Umbau des Leo-Vetter-Bads in Ostheim

Ein Fotobericht von Steffen

Seit Monaten ist das Leo-Vetter-Bad nun schon geschlossen, nachdem lange Zeit kaum etwas erkennbar war und dann auf einmal auch spät abends die Schwimmhalle wieder beleuchtet war (allerdings mit Baustrahlern) ist nun offensichtlich die Pumpenanlage dran. Seit ein paar Tagen ist am Parkplatz ein großes Loch und unter dem Bad ein Loch (mit Blick in den „Keller“)

Noch bis zu den Sommerferien wird das Bad saniert und renoviert.


Fotos, Steffen

2 Responses to “Kleiner Zwischenbericht zum Umbau des Leo-Vetter-Bads in Ostheim”

  1. stratkon sagt:

    Hallo, da hatte ich schon Schwimm-Unterricht als es noch Stadtbad Stuttgart – Ost hieß und das ist schon eine Weile her. Gruß stratkon

  2. Klaus sagt:

    Hallo Stratkon,

    ich kann mich noch an den damaligen Umbau erinnern. Da gab es die die Raibergrealschule noch gar nicht oder war auch im Bau.

Leave a Reply