Die neue Bibliothek entsteht – Und man kann dabei zusehen

Diesen Tipp verdanken wir Gerhard Wagner.

An der Baustelle an welcher die neue Bibliothek gebaut wir wurde eine Webcamp aufgestellt, um Interessierten die Baufortschritte zu zeigen. Nebenbei kann man im Hintergrund einen Teil des Stuttgarter Osten (Friedenskirche, Nikolauskirche) und die vorbeifahrenden Züge sehen.

Der Link: /webcam grossbaustelle
Die Seite aktualisiert sich alle 60 Sekunden.

Gerhard Wagner schreibt noch: Am linken Rand der Baustelle sieht man die Tunnelschächte für eine neue Stadtbahn-Linie, später wird das ganze Niveau auf die Höhe des Hügel rechts am Bildrand aufgeschüttet. Das quadratische Element in der Mitte ist ein Stück der Fassade, in die kürzlich als symbolische Grundsteinlegung ein Buch mit Beiträgen verschiedener Bürger und Schüler usw. eingelassen wurde. Dieses Buch wird auch noch gedruckt.

Weitere Informationen hier: stuttgart/stadtbuecherei

Foto, Klaus

4 Responses to “Die neue Bibliothek entsteht – Und man kann dabei zusehen”

  1. Johannes sagt:

    Sehr interessant, vor allem das mit der Cam, da schaue ich jetzt öfters vorbei, Danke!

  2. Steffen sagt:

    finde das Projekt „Neue Stadtbibliothek“ sehr gut und freue mich auf die Eröffnung. Nur die Beschreibung des Bildes bezüglich Tunnelschächten links und Hügel am Bildrand kann ich irgendwie nicht ganz nachvollziehen. Oder ist das ein Suchspiel ? Vielleicht muss man auch geübter Baustellenbesichtiger sein… Ich finde jedenfalls keine Tunnelschächte.

  3. Die Tunnelschächte sind jetzt noch schwer erkennenbar, weil sie quasi als Hochbau errichtet werden. Links vom linken Kran sieht man eine Seitenwand des geplanten Tunnelschachts, Er bekommt auch noch eine Decke. Und wenn dann später alles zugedeckt sein wird, ist es eben ein Tunnel . . .

  4. […] im Blog haben wir schon davon berichtet: Die-neue-Bibliothek-entsteht-und-man-kann-dabei-zusehen und […]

Leave a Reply