3. Oktober Tag der Deutschen Einheit

Posted by Klaus on 3rd Oktober 2009 in Allgemein

FahnenVeranstaltungen zu diesem Tag:

saarland./tagderdeutscheneinheit

meinantenne1/durlangen/

sinsheim/“Fest der Einheit“

Siehe auch unseren Artikel:

G-K-B/3-oktober-tag-der-deutschen-einheit

Foto, Klaus

3 Responses to “3. Oktober Tag der Deutschen Einheit”

  1. Thomas Rudolph sagt:

    Ein Geschenk an alle Deutsche, daß wir diesen Feiertag gemeinsam feiern können.

  2. stratkon sagt:

    Hallo, ich sehe diesen Tag eher zwiespältig, zumal nur 20 Jahre nach dem Erlöschen der DDR-Diktatur das „rote Gesindel = LINKE, PDS,SED“ schon wieder frech den Kopf hebt und in Regierungsämter drängt. (Saarland, Thüringen).

    Ostalgie allenthalben. Es wäre einmal Zeit, eine politische und eine wirtschaftliche Bilanz zu ziehen. Wirtschaftlich gesehen ist keines der NBL aus sich selbst heraus lebensfähig und alle hängen am Tropf ds Länderfinanzausgleichs – wie lange noch?

    Nur Baden-Württemberg, Hessen und NRW haben noch NIE Zahlungen aus dem Länderfinanzausgleich erhalten und Baden-Württemberg hat seit 1950 ca. 65.100.000.000 € (inflationsbereinigt) bezahlt.

    Einheit ist nur dann schön, wenn die Lasten auch gerecht verteilt sind – das ist aber nicht der Fall.

    Nachdenkliche Grüße
    stratkon

  3. Thomas Rudolph sagt:

    Hallo Strakton,
    da sprichst Du mir aus der Seele.
    Die Ex SED, die uns das alles eingebrockt hat und wegen der wir heute noch zahlen erdreistet sich, uns Ratschläge zu geben.
    An der Spitze Oskar Lafontaine, der an jedem Hebel der Macht in diesem Land schon gesessen hat. Und sich aus seinem Millionenhaus angeblich für Harz4 Emfänger einsetzt. Und Gregor Gysi, ein Anwalt der schon in der DDR mit Hilfe der SED seinem Beruf nachging. Da kann einem in der Tat speiübel werden.
    Ich weiß auch wie diese beiden Figuren die Arbeitslosen abschaffen wollen.
    Die werden alle als Spitzel eingesetzt. Dann haben wir keine Arbeitslosen mehr.
    Ich hoffe, daß so eine Diktatur nie mehr aufersteht.
    Die extreme Linke ist genau so gefährlich wie die Rechte.
    Und solchen Leuten biedert sich die SPD gerade an.
    Man sollte es wirklich nicht glauben.
    Extrem nachdenkliche Grüsse
    Thomas Rudolph

Leave a Reply