Oh, was ist denn da los in Stuttgart Ost???

Polizei Aus den Polizeiberichten Pressemitteilungen:

Montag, 30. November 2009
Autos beschädigt – Zeugen gesucht
Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag (29.11.2009) in der Hackstraße an 15 Autos die Außenspiegel abgeknickt oder abgetreten. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Autos verschiedener Marken waren in der Hackstraße 2 bis 166 abgestellt.
Hinweise nimmt das Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Nummer 8990-3500 entgegen.

Montag, 30. November 2009
Junge Frauen belästigt – Zeugen gesucht
Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntagmittag (29.11.2009) an der Bushaltestelle Ostendplatz und später in einem Bus der Linie 42 mehrere junge Frauen belästigt.
Der Mann hatte gegen 12.20 Uhr an der Haltestelle eine 32 Jahre alte Frau angesprochen und Körperkontakt gesucht. Er machte mehrfach sexuelle Anspielungen und fasste sich dabei in den Schritt. Als der Bus an der Haltestelle anhielt, stiegen beide ein und die Frau beobachtete, wie er dort eine 24-Jährige in ähnlicher Weise ansprach. Der Unbekannte stieg schließlich an der Haltestelle
Staatsgalerie aus und ging davon.
Die beiden Frauen erstatteten anschließend Anzeige bei der Polizei.
Sie beschrieben den Täter mit südländischem Aussehen als zirka 20 bis 25 Jahre alt und rund 175 Zentimeter groß. Er hat an den Seiten abrasierte Haare und braune Augen. Der Mann trug eine schwarze Hose und eine weiße Jacke mit grün-grauem Karomuster, darunter einen Kapuzenpullover. Darüber hinaus soll er lispeln.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 8990-3500 beim Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

Montag, 30. November 2009
Autos aufgebrochen
Drei Autos sind in der Nacht zum Sonntag (29.11.2009) in der Neckarstraße und in der Abelsbergstraße aufgebrochen worden.
An zwei in der Neckarstraße geparkten Fahrzeugen wurde die Seitenscheibe eingeschlagen. Aus einem Pkw Citroen entwendete der Täter ein transportables Navigationssystem, aus einem Opel Vivaro mehrere Werkzeuge und Baumaschinen.
In der Abelsbergstraße dürfte der Autoaufbrecher von einem Zeugen gestört worden sein, als er am Sonntag (29.11.2009) um 03.20 Uhr die Scheibe an einem VW Golf einschlug. Auf dem Beifahrersitz des VW Golf lagen zwei Angelruten. Der Täter flüchtete ohne Beute.

Geschehnisse die zu Denken geben, doch in anderen Stadtbezirken sieht es auch nicht besser aus

Foto, Sabine

One Response to “Oh, was ist denn da los in Stuttgart Ost???”

  1. […] unserem Beitrag oh-was-ist-denn-da-los-in-stuttgart-ost haben wir ja schon festgestellt, dass sich die Straftaten häufen. Nun berichtet auch das […]

Leave a Reply