Lufthansa Streik 2010 wird auch den Stuttgarter Flughafen treffen

Posted by Klaus on 18th Februar 2010 in Allgemein, Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

LufthansaVom 22. – 25. Februar 2010 kann es zu Streiks der Piloten von Lufthansa kommen. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat die Lufthansa Piloten zu einem Streik aufgefordert. Betroffen wären auch die Lufthansa-Töchter Germanwings und Lufthansa Cargo. Die Auswirkungen werden auch am Flughafen Stuttgart zu spüren sein.
Aktuelle Infos gibt es für Passagiere der Lufthansa: Lufthansa./portal/info_and_services/Aktuelle Information Ankunft und Abflug und Flughafen-Stuttgart

Die Flieger bleiben am BodenHier Presseberichte zu diesem Thema:
Spiegel/ Ab Montag herrscht an Flughäfen das Chaos
BILD//streik-lufthansa-piloten/fragen-antworten-passagiere
n-tv/ratgeber/-Rechte-der-Fluggaeste-

Foto, Klaus

4 Responses to “Lufthansa Streik 2010 wird auch den Stuttgarter Flughafen treffen”

  1. stratkon sagt:

    Hallo,

    haben wir eine Wirtschaftskrise? Ja, haben wir. Ist es dann sinnvoll, einen Arbeitgeber mit Lohnforderungen von 6,4 % zuzüglich besitzstandswahrender Maßnahmen zu überziehen? Wohl nicht! Verdienen die Piloten knapp oberhalb des Hartz IV – Regelsatzes? Nein, ein Flugkapitän ( Großflugzeug ) verdient bis zu 25.000 € im Monat.

    Natürlich werden Flüge auf Austrian Airlines und Brussels Air ( ex Sabena ) verlagert – dort verdienen die Piloten – bitte, bei gleicher Qualifikation – etwa 25% weniger. Also günstigere Kosten bei gleicher Leistung.

    Wir werden ja sehen, wie dieser Arbeitskampf ausgeht.

    Freundliche Grüße
    stratkon

  2. stratkon sagt:

    Hallo,
    ich muss mich korrigieren. LH – Piloten verdienen zwischen 4.300 und 10.000 €, irgendwie hatte ich die 25.000 € im Kopf – jetzt stimmt´s aber. Und eine alte Frau muss lange stricken, bis sie ein solches Monatseinkommen hat.

    Die Fehlinformation im ersten Beitrag tut mir leid, ist eigentlich nicht meine Art.

    Freundliche Grüße
    stratkon

  3. Klaus sagt:

    @Stratkon,
    so was kann durchaus mal vorkommen. Ist ja weiter nicht schlimm, Du hast den Fehler ja berichtigt.

    Es bleibt nun abzuwarten was dabei rauskommt. Leidtragende sind dann die Fluggäste.

    Klaus

  4. Flüge sagt:

    Also ich verstehe die Piloten. Die sind auch wenigstens noch in der Position, sich gegen den Ausverkauf zu wehren. Woanders wird das einfach durchgeboxt und gut is, friss oder stirb.

Leave a Reply