Für Eisenbahnfans – Verkehrsrelikte – Bilder die traurig stimmen

Wer kennt Sie nicht die verfallen, zugewachsenen Bahnstrecken, Brücken und Bahnhöfe


Mit diesem Thema beschäftigt sich diese Seite. Mit Fotos und Berichten wollen die Freunde der Verkehrsrelikte dies dokumentieren.

Wir sind der Meinung, dass solche Aktionen unterstütz werden sollten.

Hier der Link: Verkehrsrelikte

Fotos, Stratkon und Klaus

Übrigens haben wir so viele Aufnahmen von diesen Verkehrsrelikten, dass wir immer wieder einen Beitrag daraus machen können. Es gibt (leider) zu viele solcher Bauwerke und Strecken.

2 Responses to “Für Eisenbahnfans – Verkehrsrelikte – Bilder die traurig stimmen”

  1. stratkon sagt:

    Hallo,

    es ist beklagenswert, dass durch die DB so viele Strecken – auch wenn es nur Nebenstrecken sind – aufgegeben wurden.

    Beispiele gefällig?

    Früher konnte man von Stuttgart Hbf nach Calw, über Leonberg und Weil der Stadt fahren. Heute geht es noch bis Weil der Stadt mit der S-Bahn. Viele Mitarbeiter sind zu ihren Arbeitsplätzen nach Böblingen und Sindelfingen ( Umsteigen in Weil der Stadt ) gefahren. Geht auch nicht mehr.

    Diese Verbindung soll jedoch als S60 wieder aufleben, die Renningen mit Böblingen verbinden soll. Aber das ist eine ganz andere Geschichte.

    Oder ein Sonntagsausflug von S-Hbf nach Bad Wildbad – geht auch nicht mehr. Oder mit der Bahn nach Oberstenfeld im Bottwartal? Vergessen Sie es einfach.

    Wir diskutieren lieber über grüne Plaketten, Feinstaub, CO2 – Belastung, Abwrackprämien – das beruhigt unser Umweltgewissen, denn wir sind ja engagiert.

    Dazu kommt, dass der VVS jährlich die Fahrtpreise anhebt. Kein Wunder, denn die SSB muss die Kosten für die Verlagerung der Haltestellen in der Türlenstrasse und der Staatsgalerie ALLEINE tragen.

    Gewollt von OB Schuster,um Schwachsinn 21 durchzusetzen. Somit wird auch unser wunderbarer Hauptbahnhof zu einem Verkehrsrelikt.

    Freundliche Grüße
    stratkon

  2. Klaus sagt:

    @stratkon,

    kurz auf den Nenner gebracht DIE schwäbische Eisenbahn gibt es leider nicht mehr. Ab und an bei Sonderfahrten. Traurig aber WAHR.

    Vielen Dank auch für die Fotos.

    🙁 Klaus

Leave a Reply