Neue Bürgermeisterin für Soziales, Jugend und Gesundheit in Stuttgart wurde Isabel Fezer (FDP) mit 31 Stimmen

Werner Wölfle erhielt 29 Stimmen.

Info: twitter.com/stuttgart_stadt und stz/Neue Stuttgarter Sozialbürgermeisterin Isabel Fezer auf Anhieb gewählt

Wer sich für die Wahl interessiert, stuttgart/Gemeinderat wählt neuen Sozialbürgermeister/in

One Response to “Neue Bürgermeisterin für Soziales, Jugend und Gesundheit in Stuttgart wurde Isabel Fezer (FDP) mit 31 Stimmen”

  1. stratkon sagt:

    Hallo,

    ist ja prima. Die Frühstücksdirektorin der Landesvertretung Baden-Württemberg als Sozialbürgermeisterin. Frau Fezer ist Juristin. Sicherlich demokratisch gewählt, auch mit der Stimme des Republikaners, aber völlig inkompetent. Als Bürgermeisterin in Ravensburg ist sie gescheitert.

    Herzlichen Glückwunsch Stuttgart zur weiteren Maximierung von Inkompetenz und Unvermögen.

    Freundliche Grüße
    stratkon

Leave a Reply