Der graue, unansehnliche Steg über die Talstraße soll bunter werden

Der Steg welcher Gabenberg mit Ostheim verbindet soll nun nach den Willen der beiden HGVs als Wegweiser zu den Einkaufsgebieten fungieren. Wir finden eine tolle Idee. Wie die Fotomontage zeigt besteht zu dem jetzigen Grau und dem farbenfrohen Banner ein himmlischer Unterschied. Die Handels- und Gewerbevereinene Ost und Gablenberg winkt dazu noch eine Geldspritze aus dem EU-Topf.
Wie der Banner am Ende aussehen wird noch entschieden. Eine Werbeagentur wird bis September noch zwei weitere Entwürfe kostenlos erarbeiten. Anscheinend hat wohl der erste Vorschlag dem Bezirksbeirat nicht so gefallen. Das Tiefbauamt und das Stadtplanungsamt haben bereits zugestimmt.
Wusstet Ihr eigentlich dass dieser Steg einmal in Stuttgart Berg stand?? Er überspannte damals die B10 / 14 und war die Fußgängerverbindung von der Nisslestraße zum Berger Steg.

Wir dürfen die Fotomontage mit freundlicher Genehmigung hier im Blog veröffentlichen.
Fotomontage, F. Dag
Foto, Klaus

4 Responses to “Der graue, unansehnliche Steg über die Talstraße soll bunter werden”

  1. BigB sagt:

    Kann man dafür noch Entwürfe einreichen?

  2. Thomas Rudolph sagt:

    Hallo BigB

    bis zu der BZB-Sitzung im September werden noch 3 Entwürfe nachgereicht.

  3. BigB sagt:

    Bei wem reicht man Entwürfe ein?

  4. […] Wir berichteten ja schon über die Vorschläge der-graue-unansehnliche-steg-ueber-die-talstrasse-soll-bunter-werden […]

Leave a Reply