Hurra, Hurra fürs Verkehrskasperle ist ein Sponsor da

Posted by Klaus on 22nd August 2010 in Allgemein

Wir berichteten ja von der Rotstiftaktion der Stadt Stuttgart (der-stuttgarter-rotstift). Nun ist zumindest für die nächsten zwei Jahre alles klar für die Verkehrsschule und den Verkehrskasperle. Es wurde ein Sponsor für die Straßenerziehung von Kindern gefunden. Das Untertürkheimer Automobilkonzern Daimler springt ein. Eine gute Nachricht für die Kinder.

Einen ausführlichen Bericht gibt es in der CZ/Daimler rettet Stuttgarter Verkehrskasper vor dem Aus

Mehr zum Verkehrskasperle: pegasusundco/Jubi

Foto, Sabine

2 Responses to “Hurra, Hurra fürs Verkehrskasperle ist ein Sponsor da”

  1. stratkon sagt:

    Hallo,

    auf der einen Seite freut es mich sehr, dass diese großartige Massnahme zur Verkehrserziehung der Jugend weiterhin Bestand hat.

    Auf der anderen Seite ärgert es mich, dass es dazu eines Sponsors bedarf. Dafür erhält dann die Polizei in Stuttgart „neue, blaue Uniformen“.

    In welcher Welt leben wir eigentlichß

    stratkon

  2. BigB sagt:

    *Werbejingle an* Diese Verkehrserziehung wird Ihnen präsentiert von der Daimler AG *Werbejingle aus*

    Was kommt als nächstes?

    „Diese Englischstunde wird Ihnen präsentiert von Porsche“?
    „Diese Operette wird gesponsort von Bosch“?

    Langsam wird der Sparkurs, der von der sogenannten „freien“ (Bank-)Wirtschaft verschuldet wurde, einfach nur noch peinlich. Alles getreu der Devise: Wie hebelt man einen Staat aus?!

Leave a Reply