Performance: Thomas Putze „Unter- wanderung“ 3.9.2010 ab 4.30 – 20.30 Uhr

ZProjects, Im Kulturpark Berg, Teckstraße 66

In seiner Dauerperformance wird der Künstler, Thomas Putze, das frühere Kesselhaus des ehemaligen Klinikums Berg unterwandern.
Ungeachtet der Geschichte des Raumes, will er um 4.30 Uhr morgens in den Raum eindringen und diesem Raum, vergleichbar eines unerforschten Bergmassivs im Dialog seine inhärenten Pfade abgewinnen. Dabei wird er in unbekannte Ecken einfallen, ihnen durch seine Bewegung und deren Spuren, temporär den Stempel seiner Präsenz aufdrücken. Sein Instinkt führt ihn, unter Einsatz sportlicher Kräfte, durch diesen ästhetischen Dschungel, wenn er in eher unsicheres Terrain vorsichtig, überlegt einschleicht und seine künstlerische Identität einschmuggelt. Ausgerüstet nur mit den notwendigsten Werkzeugen, wie Haken, Ösen und Seilen, wird er für seine „Pfade“ die Gegebenheiten des Raumes nutzen. Ruhende Sphären werden geweckt oder untergraben – letztlich immer sichtbar neu geschrieben.

Gegen 20.30 Uhr wird der Künstler den Raum, ohne ihn zu zersetzen oder zu verletzen, kunstvoll infiltriert, in bereicherter Würde seiner Bestimmung überlassen.
Die Performance wird durch den Medienkünstler Michi Meier dokumentiert.

Fotos: Michi Meier

Siehe auch die an diesem Tag stattfindende Ausstellung yulia-kazakovakarel-balcar-zu-sehen-in-der-galerie-z-stuttgart-ost

Info: info@galeriez.net
galerie z

Anfahrt: maps.google/Teckstraße 66, 70190 Stuttgart
Verkehrsanbindung: U4 und U9, Haltestelle Berghfriedhof

2 Responses to “Performance: Thomas Putze „Unter- wanderung“ 3.9.2010 ab 4.30 – 20.30 Uhr”

  1. […] Siehe auch: performance-thomas-putze-unterwanderung-3-9-2010-ab-4-30-20-30-uhr […]

  2. […] haben im Blog ja schon darauf hingewiesen ( performance-thomas-putze-unterwanderung-3-9-2010-ab-4-30-20-30-uhr) nun läuft die Performance schon und ich haben kurz […]

Leave a Reply