Nachbericht zur Demo am 18.12.2010 in Stuttgart

PRESSEMITTEILUNG der Polizei:

Samstag, 18. Dezember 2010
Stuttgart 21: Aufzug durch die Innenstadt

Stuttgart-Mitte: Ohne polizeilich nennenswerte Vorkommnisse verlief am Samstag (18.12.2010) die angemeldete Demonstration gegen Stuttgart 21.
Entgegen der vom Veranstalter angenommenen Teilnehmerzahl von voraussichtlich 10 000, sammelten sich gegen 14.00 Uhr rund 2 000 Menschen zunächst vor dem Hauptbahnhof. Sie zogen dann in einem Aufzug auf dem City-Ring durch die Innenstadt. An mehreren Stellen hielt der Aufzug jeweils zu einer Zwischenkundgebung an bevor er vor dem Bahnhof endete. Die Veranstaltung war gegen 16.20 Uhr beendet. Durch die teilweise notwendige Sperrung des City-Rings wegen des Aufzugs kam es zu Verkehrsbehinderungen.
Ebenfalls am Samstag errichteten mehrere Menschen im mittleren Schlossgarten um dort aufgestellte Zelte nahe des Widerstandsbaums eine kulissenartige Mauer aus zusammengestellten Stellwänden.

Fotos und Video zur Demo gibt es unter: stuttgarter-zeitung_-s-21-gegner-ziehen-durch-die-innenstadt-oh-kopfbahnhof-oh-kopfbahnhof-

facebook/ Stuttgart21: K21 Weihnachtsumzug 18.12.2010, youtube

Foto, Sabine

Leave a Reply