Was soll nur aus dem VFB Stuttgart werden????

Posted by Klaus on 30th Januar 2011 in Allgemein

Nur noch dritte Mannschaft in Baden-Württemberg und bundesweit auf dem 17. Tabellenplatz.

Da verliert die Mannschaft auch noch das Heimspiel gegen den FC Freiburg mit 0:1

bundesliga/tabelle

Siehe auch den Kommentar in der stuttgarter-zeitung/-kommentar-zur-vfb-krise-von-bobic-muss-mehr-kommen

7 Responses to “Was soll nur aus dem VFB Stuttgart werden????”

  1. stratkon sagt:

    Hallo,

    ist doch toll, wenn der VfB wieder in der 2. Liga spielt – z.B. gegen den KSC, denn da war ja immer Feuer drin. Das Stadion ist ja dann auch sehr schön.

    Mit dem heute wieder einmal gezeigten UNVERMÖGEN / UNFÄHIGKEIT ist der Klassenerhalt sehr schwer zu erreichen und der 18. Tabellenplatz winkt schon.

    Oh je, VfB

    stratkon

  2. Klaus sagt:

    @Stratkon,

    da nützt der Schaal (Niemals 2. Liga) auch nix.

    Eins haben die VFBler dann, wohl das schönste Stadion der 2. Liga

  3. BigB sagt:

    So langsam könnte man darauf kommen, daß es nicht am Trainer liegt und daß man deren zuviele verschlissen hat.
    Immerhin würde ein Abstieg eine Zäsur bedeuten und hoffentlich erkennen die Verantwortlichen im Verein dann die Zeichen der Zeit und treten ab.

  4. Thomas Rudolph sagt:

    Der VfB wird nicht absteigen! Wir werden die Klasse halten! Dieser Verein wird niemals untergehen!

  5. Elli sagt:

    Ich habe langsam auch Angst, dass der VfB absteigt und vor allem bei ganz viel Pech sind wir nächste Woche auf dem letzten Tabellenplatz.
    Ich hoffe sehr, dass es Labbadia schafft.

  6. stratkon sagt:

    @ Klaus

    Hallo Klaus,

    es darf garnicht „Niemals 2. Liga“ heißen, denn der VfB ist ja schon einmal abgestiegen.

    Akso muss es „Nie mehr 2. Liga“ heißen. Deutsch können die auch nicht. 😀

    Freundliche Grüße
    stratkon

  7. Gladbachfan Wolfgang sagt:

    Vielen Dank an Köln und an den VfB. Nach dem Sieg am Sonntag keimt Hoffnung auf, das wir oben bleiben. Jetzt kann Stuttgart nach Gladbach kommen und seine Klatsche abholen.
    Ein fröhlicher Gladbacher

Leave a Reply