Menschenkette um das „Hotel Silber“ 24.03.2011 18 Uhr

Donnerstag, 24.03.2011: Politischer Spaziergang

Bürgerinnen und Bürger setzen ein Zeichen vier Tage vor der Wahl:
MENSCHENKETTE UM DAS „HOTEL SILBER“

Es sprechen:
• Dr. Werner Jung, Direktor des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln
• Bernhard Löffler, Vorsitzender DGB Nordwürttemberg
• Boris Burgstaller, Schauspieler Staatstheater Stuttgart

Musikalische Beiträge:
Freier Chor Stuttgart
Christine Busch, Violine

Vier Tage vor der Landtagswahl am 27. März wollen wir – als vorläufigen
Abschluss unserer „Politischen Spaziergänge“ – ein starkes Zeichen
setzen für den Erhalt des „Hotel Silber“ und für seine zukünftige Nutzung
als Württemberger NS-Dokumentationszentrum. (…)
Durch die Bildung einer Menschenkette rund ums Gebäude wollen wir zeigen, dass dieser „steinerne Zeuge“ des NS-Terrors nicht den Interessen geschichtsblinder Investoren geopfert werden darf.

Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber

Info und Flyer: hotel-silber und facebook/MENSCHENKETTE UM DAS „HOTEL SILBER“

Unsere bisherigen Beiträge zum Hotel Silber

Leave a Reply