Die Opferschalen an der Grabkapelle des Württemberg sind wieder zurück

Rechtzeitig zum Weingipfel am Wochenende rund um die Grabkapelle wurden heute die Opferschalen wieder an Ihren Platz gehoben. In der Nacht des 24./25.6.2009 wurden die vier tonnenschwere Kunstwerke aus dem Jahr 1824 von “Raudies”, um es mal vorsichtig auszudrücken vom Sockel gestoßen. Bis heute konnte die Polizei noch keine weiteren Erkenntnisse verbuchen.

Nach nun zwei Jahren des Bangens wegen der Reparatur der Opferschalen konnten Sie heute wieder auf Ihren Platz am Treppenaufgang zur Grabkapelle befestigt werden.

Unsere Berichte hierzu: gablenberger-klaus-blog/=Opferschalen

Siehe auch den Bericht der Untertürkheimer-Zeitung/Opferschalen auf dem Württemberg aufgestellt

Foto, Klaus

Leave a Reply