Wagenburgstraße 149 – 153 Zwischenbericht

Posted by Klaus on 23rd Juni 2011 in In und um Gablenberg herum

Nachdem Andreas H. mit anderen Mieter auf die Umstände eines Abrisses der Gebäude in der Wagenburgstraße hingewiesen hatte und dies natürlich auch an die Öffentlichkeit brachte, wurde Er wohl wegen diesen Umständen aus dem Bau- und Heimstättenverein ausgeschlossen.
Nun entschieden die Richter, Andreas H. muss wieder in den Verein aufgenommen werden. Wohl ein Formfehler des Bau- und Heimstättenverein bei der Kündigung der Mitgliedschaft war nach Ansicht der Richter ausschlaggebend.
Vor der Kündigung hätte eine Abmahnung erfolgen sollen.
Siehe hierzu einen Bericht in den stuttgarter-nachrichten/wagenburgstrasse-ausschluss-war-nicht-rechtmaessig
stuttgarter-nachrichten/wagenburgstrasse-streit-zwischen-mieter-und-genossenschaft, stuttgarter-wochenblatt/Trotz Widerstands leeren sich die Wohnungen, mieterverein-stuttgart/Kritik an Wohnungsgenossenschaft ist kein Kündigungsgrund und so weiter.

Was nun wirklich mit den Gebäuden passiert????????

Siehe auch unsere Berichte: Wagenburgstraße 149 – 153

Leave a Reply