24 Stunden Streik bei den Stadtbahnen, Bussen, Seil- und Zahnradbahn, der Stuttgart-Tourbus fährt auch nicht

Stuttgart, Karlsruhe, Baden-Baden, Konstanz, Esslingen, Freiburg und Heilbronn

Heute muss jeder schau wie Er/Sie ohne die Öffentlichen auskommt. Selbst die Nachtschwärmer die den Nachtbus benutzen wollen haben Pech.

Die S-Bahnen fährt jedoch, wie aber kommt man zur nächsten Haltestelle? Einfallsreichtum ist gefragt, wenn man keinen fahrbaren Untersatz hat. Ein Taxi wird wohl auch nicht so schnell zur Stelle sein, die haben einen Ihrer besten Tage heute.
Bis jetzt blieb ein Verkehrschaos aus.

Foto, Klaus

4 Responses to “24 Stunden Streik bei den Stadtbahnen, Bussen, Seil- und Zahnradbahn, der Stuttgart-Tourbus fährt auch nicht”

  1. stratkon sagt:

    Hallo,

    da hätte ich einfach einen Urlaubstag genommen und hätte keine Probleme. Man sollte die Streikenden, die einen sehr verantwortungsvollen Beruf ausüben, verstehen. Auch die Streikenden wollen angemessen bezahlt werden und die Arbeitsbedingungen verbessern.

    In diesen Fällen führt Zufriedenheit zu verbesserter Sicherheit.

    stratkon

  2. Klaus sagt:

    @stratkon,

    Urlaub wäre wohl die beste Lösung.
    Du glaubst es kaum, wie blöde manche Leute sind. An einem Fahrkartenautomat war das Schild „Streik“ angebracht, doch die Leute rissen das Schild am Einwurfschlitz weg und ließen sich eine Fahrkarte raus.
    Ja geht’s denn noch???

    Die Forderungen sind mehr als berechtigt, andere Berufssparten werden wohl folgen.

    Da unsere Regierung ja die Billiglöhne förmlich unterstütz. Siehe die TV-Berichte der letzten Tag (Paketzusteller etc.)

    🙁 trotzdem ein Grüßle Klaus

  3. […] Siehe auch 24-stunden-streik-bei-den-stadtbahnen-bussen-seil-und-zahnradbahn-der-stuttgart-tourbus-faehrt-auch-… […]

  4. David sagt:

    Hallo zusammen,

    die Leute, die heute Morgen an der Haltestelle standen oder / und so wie geschildert, sogar den Hinweis auf dem Automaten abgerissen haben, die stehen dort wohl. Da frage ich mich, wie solche Leute durch’s Leben gehen.
    Das sind auch die, die z.B. bei R*W* am Automaten stehen und Flaschen reinpressen, obgleich das Gerät plärrt und das Display blinkt und meldet, dass eine Störung vorliegt.

    Da kann man nur den Kopf schütteln…

Leave a Reply