Pferdestark unterwegs zwischen Orient und Okzident

Posted by Klaus on 13th Oktober 2011 in Allgemein, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Die edlen Rösser des württembergischen Fürstenhauses und damit die Reisen zu Pferde sind am Sonntag, den 16. Oktober, um 14.30 Thema einer Sonderführung in Schloss Ludwigsburg.

Wollte ein junger stürmischer Adeliger standesgemäß reisen, war es unerlässlich die Kunst des Kutschierens zu kennen. Man erfährt bei der Führung am 16. Oktober, was diese leidenschaftlichen Draufgänger auszeichnete und wie sich ein wahrer Reiter kleidete und benahm. Denn in der Barockzeit war man viel unterwegs. Es ging nicht nur in den Urlaub, oft waren die Boten der Höfe unterwegs, um den Kontakt zu anderen Nationen zu pflegen oder aber auch um für den Herrscher einzukaufen. Bei solchen Dienstreisen waren fast immer Abenteuer inklusive.

„Pferdestark unterwegs zwischen Orient und Okzident“
Sonderführung zum Jahresmotto
Sonntag, 16. Oktober um 14.30 Uhr
Referentin: Anette Mezger
Preis 9,00 €, erm. 4,50 € Treffpunkt: Schlosskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung erforderlich: unter Tel.: 0 71 41 / 18 20 04 oder unter E-Mail: info(at)schloss-ludwigsburg.de

Leave a Reply