Stuttgart-Ost – Zwei junge Männer nach Einbruchsversuch festgenommen

Posted by Klaus on 13th Juli 2012 in In und um Gablenberg herum

Pressemitteilung 13.07.2012 PP Stuttgart

Stuttgart-Ost: Polizeibeamte des Polizeireviers 5 Ostendstraße und Polizeihundeführer haben am Freitag (13.07.2012) gegen 09.00 Uhr zwei 17 und 20 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen. Die beiden Männer hatten mit zwei weiteren Komplizen versucht, mit einem am Donnerstag (12.07.2012) gestohlenen Schlüssel in die dazugehörige Wohnung an der Karl-Schurz-Straße einzudringen.

Während eine Bewohnerin, die die Männer an der Haustüre gesehen hatte, die Polizei alarmierte, sprach ein weiterer Bewohner des Hauses die jungen Männer, die bereits die Haustüre geöffnet hatten, an. Nach der Ansprache flüchteten die vier mutmaßlichen Einbrecher in verschiedene Richtungen.

In der Nähe befindliche Polizeibeamte nahmen zu Fuß die Verfolgung von zwei in Richtung Steubenstraße geflüchteten Männern auf. In einem Hinterhof an der Villastraße konnten sie schließlich von den Beamten festgenommen werden. Die anderen beiden Täter konnten zunächst flüchten.

Der von den Männern benutzte Haus- und Wohnungsschlüssel war am Nachmittag zuvor (12.07.2012) zusammen mit anderen Gegenständen und einem Ausweis mit Anschrift aus einem Rucksack gestohlen worden. Dieser lag in einer unverschlossenen Umkleidekabine einer Sporthalle. Aus einem weiteren, dort befindlichen Rucksack wurden ebenfalls Haus- und Wohnungsschlüssel sowie ein Ausweis entwendet. An beiden Wohnungen hatten bereits am Donnerstag, kurz nach dem die Schlüssel gestohlen wurden, Unbekannte geklingelt. In beiden Fällen waren jedoch Bewohner zu Hause.

Während der Vernehmung des 20 Jahre alten Festgenommenen durch Beamte des Jugenddezernats erschien sein 15-jähriger Bruder und übergab die noch fehlenden Wohnungsschlüssel.

Der 15-Jährige sowie die beiden zuvor Festgenommenen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.
Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Jugenddezernats unter der Telefonnummer 8990-5461 entgegen.

Leave a Reply