Neues Workshopangebot im Mercedes-Benz Museum – FASZINATION DESIGN für die ganze Familie

Presse-Information

Elegante Formen, kontrastreiche Farben und unterschiedliche Materialien – Automobildesign fasziniert Menschen jeden Alters. Das Mercedes-Benz Museum lädt nun jedes Wochenende seine jüngsten Besucher zu spannenden Mitmachaktionen ein: Unter dem Motto FASZINATION DESIGN ist Kreativität gefragt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Am 7. und 8. Februar 2013 startet die Veranstaltungsreihe „Design im Dialog“ mit der Werkschau der Hochschule Reutlingen.

„FASZINATION DESIGN ist ein herausragendes Beispiel für die vielfältigen Kinder- und Jugendangebote im Mercedes-Benz Museum“, sagt Michael Bock, Geschäftsführer des Mercedes-Benz Museums und Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Mit dem neuen Workshop, bei dem die ganze Familie aktiv werden kann, haben wir einen häufig genannten Besucherwunsch aufgegriffen und umgesetzt. Es war uns wichtig ein offenes Konzept zu entwickeln, das Familien eine spontane und zeitlich flexible Teilnahme ermöglicht.“

Jeden Samstag und jeden Sonntag von 10 bis 17 Uhr können Museumsbesucher im Alter zwischen 5 und 15 Jahren in die Welt des Automobildesigns eintauchen und ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Die kostenfreie Mitmach-Ausstellung bietet einen spannenden und abwechslungsreichen Zugang zum Thema Design. Ob Zeichnung, Lenkradgestaltung oder freies Formenspiel: FASZINATION DESIGN nähert sich dem Thema Automobilgestaltung auf vielfältige Art und Weise.

Die einzige Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Freude am kreativen Arbeiten. Erwachsene Familienmitglieder sind dazu eingeladen, dem Designer-Nachwuchs während des Workshops über die Schulter zu schauen. An verschiedenen Stationen unterstützen fachkundige Betreuer die Kinder und Jugendlichen beim Skizzieren, Gestalten und Formen. Schritt für Schritt nimmt so das persönliche „Auto der Zukunft“ jedes einzelnen Teilnehmers Gestalt an. Je nach Interesse können die Kinder und Jugendlichen frei wählen, wie viele und welche Stationen sie durchlaufen möchten. Die umgebende Ausstellung ist mit Original-Exponaten der Designer von Mercedes-Benz bestückt und regt zum Selbermachen an.

Die Anmeldung zum Workshop erfolgt ausschließlich am Veranstaltungstag direkt vor Ort im Bereich Faszination Technik des Mercedes-Benz Museums. Gelegentlich kann es zu kurzen Wartezeiten kommen. Kinder unter 14 Jahren können das Mercedes-Benz Museum nur in Begleitung ihrer Eltern oder einer gleichgestellten Aufsichtsperson besuchen.

Für alle Besucher, die sich für das Thema Design interessieren, startet das Mercedes-Benz Museum darüber hinaus die neue Veranstaltungsreihe „Design Dialog“. Den Anfang macht am 7. und 8. Februar 2013 die Hochschule Reutlingen. Studenten des Studiengangs Transportation Design präsentieren innovative Konzepte und Entwürfe und stehen für persönliche Dialoge zur Verfügung. Die Studenten stellen ihre Arbeiten jeweils von 9 bis 18 Uhr in der Ebene 0 persönlich vor.

Das Mercedes-Benz Museum ist täglich von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Anmeldung, Reservierung und aktuelle Informationen: Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr unter Telefon 07 11/17 30 000, per E-Mail unter classic(at)daimler.com oder online mercedes-benz-classic/museum.

Foto, Daimler

Leave a Reply