Wangen/Bad Cannstatt/Mühlhausen – Einbrüche in Wohnungen

Posted by Sabine on 30th Januar 2013 in Stuttgart, Stuttgart Wangen

Pressemitteilung 29.01.2013 PP Stuttgart

Wangen/Bad Cannstatt/Mühlhausen: Unbekannte sind am Montag (28.01.2013) in fünf Wohnungen eingebrochen und haben Schmuck, Bargeld und Laptops gestohlen. In einem Fall sind die Einbrecher vom Wohnungsinhaber überrascht worden.

In der Schmollerstraße in Bad Cannstatt hebelten die Unbekannten am Montag (28.01.2013) zwischen 14.00 Uhr und 20.30 Uhr die Terrassentür auf und stahlen einen Laptop im Wert von mehreren Hundert Euro. Nachdem das Aufhebeln einer Balkontür in der Cannstatter Steinhaldenstraße misslungen war, warfen die Einbrecher die Scheibe mit einem Stein ein und öffneten die Tür durch das entstandene Loch. Aus den Räumen wurde ebenfalls ein Laptop im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Im Laufe des Montags (28.01.2013) hebelte ein Unbekannter ein Fenster zu einer Wohnung an der Jägerhalde in Wangen auf, stieg in die Wohnung ein und durchsuchte Schränke und Behältnisse. Insgesamt fielen den Unbekannten dort Schmuck, Bargeld und andere Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro in die Hände. Vom Wohnungsinhaber überrascht wurden zwei unbekannte Einbrecher am Montag (28.01.2013) in einer Wohnung an der Pragstraße in Bad Cannstatt. Die beiden Männer, die vermutlich über die Wohnungstür in die Wohnung gelangt waren, flüchteten. Sie wurden folgendermaßen beschrieben: Beide waren vermutlich Osteuropäer, etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Einer hatte schwarze, etwas längere Haare und trug eine dunkle Lederjacke, der zweite trug eine Wollmütze.

Am Montag (28.01.2013) sind unbekannte Einbrecher zwischen 17.00 Uhr und 22.45 Uhr in eine Wohnung am Rochenweg in Mühlhausen eingedrungen.

Sie hebelten eine Tür an der Gebäuderückseite auf und durchsuchten anschließend die Wohnräume. Nach bisherigem Kenntnisstand fehlt außer einem kleineren Bargeldbetrag nichts.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 8990-5461 in Verbindung zu setzen.

Leave a Reply