Stuttgart Gaisburg – Talstraße wegen Stromnetzarbeiten auf eine Spur verengt

Pressemitteilung

K-Umspannwerk-Gaisburg1Um das neue Umspannwerk Talstraße ans Mittelspannungsnetz der Stuttgart Netze anzuschließen, muss die Talstraße von 10. bis 14. Oktober in Richtung Bad Cannstatt zwischen Rotenbergstraße und Ulmer Straße auf eine Spur verengt werden.

Zudem darf von der Ulmer Straße nicht links in die Talstraße abgebogen werden. Für LKWs über 7,5 Tonnen ist die Ulmer Straße zwischen Köslerstraße und Talstraße komplett gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Die Verkehrsbeschränkungen sind notwendig, da die Stromkabel unter der Talstraße hindurch verlegt werden und hierzu Tiefbauarbeiten erforderlich sind.

Die Baumaßnahme hängt mit der Anbindung des Neckarparks ans Stromnetz zusammen. Das ehemalige Güterbahnhofsgelände Bad Cannstatt soll künftig mit Wohnungen und Gewerbe bebaut werden. Es wird dann unter anderem über 10-Kilovolt-Stromleitungen versorgt, die im Umspannwerk Talstraße beginnen, die B10/14 unterqueren und auf einer Kabelbrücke direkt entlang der Gaisburger Brücke den Neckar überqueren.

Aufgrund dieser Bauarbeiten ist auch der Neckartalradweg auf der westlichen Flussseite (S-Ost) auf Höhe der Gaisburger Brücke noch bis 31. Dezember 2016 gesperrt. Radfahrer und Fußgänger in beiden Richtungen müssen zwischen Wangen-Inselstraße und König-Karls-Brücke auf die östliche Seite des Neckarufers ausweichen.

K-Transformator-6Das Umspannwerk Talstraße wird derzeit von der Netze BW als Betreiber des Stuttgarter Hochspannungs- netzes für neun Millionen Euro auf den neuesten Stand gebracht. Das neue Umspannwerk ist bereits gebaut worden und soll bis Ende des Jahres in Betrieb gehen. Danach wird das alte Gebäude abgerissen.

Über uns:
Die Stuttgart Netze Betrieb GmbH ist seit 1. Januar 2016 für die sichere Verteilung des Stroms in Stuttgart zuständig. Wir betreiben das über 5.000 Kilometer lange Stromnetz der Mittel- und Niederspannung und halten Leitungen, Netzstationen und Umspannwerke auf dem neuesten technischen Stand. Perspektivisch werden wir auch den Betrieb des Gasnetzes in der Landeshauptstadt übernehmen. Höchste Priorität hat immer die Versorgungssicherheit. Dafür setzen wir auf moderne Technik, Prozesse und Materialien sowie auf die Erfahrung und Qualifikation unserer Mitarbeiter. Die Stuttgart Netze Betrieb GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Stadtwerke Stuttgart GmbH und der Netze BW GmbH.

Mit freundlichen Grüßen,
Moritz Oehl

Unternehmenskommunikation, Stuttgart Netze Betrieb GmbH

Karte Stuttgart Netze
Fotos, Klaus

Leave a Reply