Baustellenblockade am 31.01.2011 am ehm. Nordflügel und ehm. ZOH

Stuttgart 21 – Zufahrt zu Baustellen behindert

Stuttgart-Mitte: Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben am Montagmorgen (31.01.2011) gegen 07.00 Uhr an den Baustellen Kurt-Georg-Kiesinger-Platz und Am Schlossgarten fast gleichzeitig für kurze Zeit Baufahrzeuge behindert. Die Polizei stellte die Personalien von insgesamt neun Personen fest und erteilte ihnen
Platzverweise.
Am Kurt-Georg-Kiesinger-Platz hielten sich insgesamt elf Personen an der Baustelleneinfahrt beim ehemaligen Nordflügel auf. Drei Personen behinderten kurzfristig einen Kleinbagger, der aus der Baustelle ausfahren wollte. Polizeibeamte stellten die Personalien der drei Personen fest und erteilte Platzverweise.
Am Baufeld Am Schlossgarten fanden sich rund 22 Personen ein. Sechs von ihnen stellten sich auf die Straße und ließen einen Lastwagen nicht vorbei. Die Polizei stellte auch hier die Personalien fest und erteilte den sechs Personen Platzverweise.

So der Polizeibericht

Wir bedanken uns bei Markus C. Palmer für die Fotos

One Response to “Baustellenblockade am 31.01.2011 am ehm. Nordflügel und ehm. ZOH”

  1. Das ist aber auch ein Drama mit dem Bahnhof. Ich frage mich ob das jemals ein Ende findet, Mediator hin oder her. Die Unzufriedenheit der Leute wird sich ja nicht legen.

Leave a Reply