„Explosive Herrenpartie in memoriam Bohumil Hrabal“ inszeniert von Gerhard Wagner

Posted by Klaus on 30th Mai 2011 in Gerhard Wagner, Künstler/innen, Stuttgart

„Seit ca. 20 Jahren wartet ein ca. 1,5 Meter langes Papier-Wasserlinienmodell der „Titanic“ auf seine Bestimmung: Ich hatte es   mit zahlreichen Feuerwerkskörpern aller Arten und Größen, Pattecks-Leim   und Gummiringen gefüllt und mit Sprühkleber imprägniert.“
Gerhard Wagner

Nun wurde es am 23. Mai auf dem Grillplatz der Egelseer Heide abgefackelt.
Es waren 5 Mannsbilder, die sich daran erfreuten.

Info zu wikipedia/Gerhard_Wagner_Schriftsteller und gablenberger-klaus-blog/category/gerhard-wagner
wikipedia/Bohumil_Hrabal

Wenn der Film von Vaclav Reischl zu diesem Ereignis veröffentlicht wird werden wir natürlich hier im Blog darauf verlinken.

Fotos, Klaus

8 Responses to “„Explosive Herrenpartie in memoriam Bohumil Hrabal“ inszeniert von Gerhard Wagner”

  1. mirjam sagt:

    es heißt „inszeniert“

  2. mirjam sagt:

    oder „initiiert“

  3. Klaus sagt:

    @miriam,

    Danke 😉

  4. K.-Ch. Hausmann sagt:

    sehr schöne Bilder, Klaus. Sie geben das Spektakel recht gut wieder.

  5. Klaus sagt:

    @Christian,

    war ein sehr interessanter Abend, schade dass Ihr anschließend nicht mit zu Georg konntet.

  6. stratkon sagt:

    Hallo,

    der Sinn des Ganzen erschließt sich mir nicht. Was hat denn ein Schiffsmodell mit einem tschechischen, nicht sehr bedeutenden, Schriftsteller zu tun?

    Kopfschüttel
    stratkon

  7. BigB sagt:

    Das nennt man Kunst. Die Kunst einen Zusammenhang zu finden.

  8. Besucher sagt:

    Hatten diese Herren den eine Ausnahmegenehmigung für das Abrennen von Klasse 2 Feuerwerk unter dem Jahr?

Leave a Reply