Stuttgart – Was gibt’s Neues an der und für die Schule?

Nach dem Wahlsieg der grün-roten Koalition am 27. März 2011 sind viele Menschen begierig zu erfahren, wie denn der im Koalitionsvertrag versprochene „Bildungsaufbruch an den Schulen“ konkret aussehen soll.
Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer im ganzen Land, aber auch in Stuttgart wollen wissen, welche neuen pädagogischen Freiräume und Entwicklungsmöglichkeiten es an ihren Schulen vor Ort gibt.
Passend dazu wurde aktuell von der Stadt Stuttgart der schwere, viele hundert Seiten umfassende „Schulentwicklungsplan für die allgemein bildenden Schulen der Landeshauptstadt Stuttgart“ vorgelegt. Vieles, was die Landesregierung ermöglichen will, wird darauf Auswirkungen haben.
Aus diesem Grund hat die grüne Ratsfraktion in Stuttgart den grünen Bildungsexperten und Vorsitzenden des Bildungsausschusses im Landtag von Baden-Württemberg, Herrn Siegfried Lehmann, zum folgenden Thema
eingeladen: „Was gibt´s neues an der und für die Schule: Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten einer neuen Schulpolitik in Baden-Württemberg“

28.06.2011, 19:30 Uhr
Rathaus, Kleiner Sitzungssaal

Wir freuen uns auf viele Informationen von Herrn Lehmann, auf eine rege
Diskussion mit Ihnen und laden Sie ganz herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Unterzeichnet von Vittorio Lazaridis Thekla Walker Werner Wölfle

Leave a Reply