Tarifverhandlungen der Deutschen Post und ver.di mit ersten Ergebnissen für die Beschäftigten

Posted by Klaus on 21st Dezember 2011 in Allgemein, Fotos

PostDHLverdiTarifbeschäftigte und Beamte erhalten Einmalzahlungen
Neues Altersteilzeitmodell soll auch für Postbeamte geregelt werden
Tarifverhandlungen werden im Januar fortgesetzt

Im Ergebnis der zweiten Verhandlungsrunde der Lohntarifverhandlungen 2012 haben die Deutschen Post und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di eine erste Teileinigung erreichen können. Danach werden die tariflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 2011 bei der Deutschen Post AG beschäftigt sind, eine Brutto-Einmalzahlung in Höhe von 400 Euro bei Vollzeitbeschäftigung erhalten. Diese wird mit dem monatlichen Gehalt im Januar 2012 ausgezahlt und bei den weiteren Verhandlungen entsprechend berücksichtigt.

Darüber hinaus wurden Vereinbarungen für die Beamtinnen und Beamten bei der Deutschen Post AG getroffen. So erhalten vollbeschäftigte Mitarbeiter der Deutschen Post AG in einem aktiven Beamtenverhältnis eine Brutto-Einmalzahlung in Höhe von 230 Euro. Das variable Entgelt für Beamte in 2012 entfällt. Die Vereinbarungen für die Beamten müssen noch durch das Bundesministerium der Finanzen genehmigt werden.

Weiterlesen

Foto, Archiv GKB

Leave a Reply