Wetterbericht für Silvester 2011 des Deutscher Wetterdienst

Posted by Klaus on 31st Dezember 2011 in Allgemein

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 31.12.2011, 04:30 Uhr

Früh Glätte und von Westen her neuer Schneefall. Tagsüber und in der Neujahrsnacht bis in höhere Lagen anhaltender Regen und im Schwarzwald starkes Tauwetter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 01.01.2012, 04:30 Uhr:

Die maritime Kaltluft wird im Laufe des Samstags wieder von milder Meeresluft verdrängt, die mit der Warmfront eines umfangreichen Islandtiefs von Frankreich her einfließt.

In den Frühstunden kommt von Westen her erneut Niederschlag auf, der anfangs oberhalb von etwa 300 m als Schnee fällt. Neuschneezuwächse von 1 bis 5 cm sind möglich.

Am Vormittag geht der Niederschlag durch ansteigende Temperaturen bis in mittlere Höhenlagen, nachmittags bis in höchste Lagen in Regen über, so dass im Bergland Tauwetter, im Schwarzwald starkes Tauwetter einsetzt. Gleichzeitig wird die im Bergland vorhandene Schneedecke stark angegriffen oder komplett abgetaut. Zusammen mit Regenmengen zwischen 30 und 50 L/qm bis Sonntag früh muss im Schwarzwald mit einer Gesamtwassermenge zwischen 50 und 80 L/qm in 24 Stunden gerechnet werden.

Weitere Infos: Deutscher Wetterdienst

One Response to “Wetterbericht für Silvester 2011 des Deutscher Wetterdienst”

  1. […] Nacht zum Freitag Im West und Nordweststau mäßige und meist anhaltende Schneefälle GablenbergerKlausBlog » Blog Archiv » Wetterbericht für Silvester Wetterbericht für Silvester 2011 des Deutscher Wetterdienst ausgegeben vom Tagsüber und in […]

Leave a Reply