Tag des Denkmals 8. September 2013

Thema:  „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“

Das Motto des Denkmaltags am 8. September 2013 heißt: „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“. Damit steht 2013 ein Thema im Mittelpunkt, das Ihnen einen außerordentlich weiten Interpretationsspielraum lässt und sich auf so gut wie alle Denkmale und Denkmalgattungen beziehen lässt. Das Motto greift die zentralen Fragestellungen der Denkmalpflege auf, die am Tag des offenen Denkmals öffentlich diskutiert werden sollen: Was ist wert, erhalten zu werden und weshalb? Was macht Denkmale unbequem und warum? Gibt es überhaupt „bequeme“ Denkmale? Weiterlesen >>>

Zu diesem Thema gibt es in Stuttgart genügend Beispiele, stellvertretend haben wir als Gablenberger die Villa Berg ausgewählt. Es wäre möglich, dass sich zu diesem Thema auch eine Gruppe aus Stgt-Ost an der Veranstaltung beteiligt. (Natürlich werden wir dann HIER darüber berichten)

Infos unter tag-des-offenen-denkmals

Infobroschüre: tag-des-offenen-denkmals/material/t_u_i.pdf

Foto, Archiv

Leave a Reply