Windkraftanlagen im Tauschwald – Vorlage des Windgutachtens und des artenschutzrechtlichen Gutachtens

Posted by Klaus on 22nd September 2014 in Allgemein, Stuttgart, Vereine und Gruppen

windkraftAnfrage der Stadträtinnen/ Stadträte – Fraktion Freie Wähler-Gemeinderatsfraktion

Vor fast genau einem Jahr wurde im Tauschwald zwischen Botnang, Feuerbach und Weilimdorf im sogenannten „Windkraftvorranggebiet S-02 Tauschwald/Steinstraße“ ein Gittermast mit verschiedenen Geräten zur Messung der Windhöffigkeit errichtet. Seinerzeit hieß es, die Messungen müssten (mindestens) für die Dauer eines Jahres durchgeführt
werden.
Bereits seit Anfang des Jahres 2013 wurden in dem Gebiet artenschutzrechtliche Untersuchungen durchgeführt, deren Abschluss ausweislich des Protokolls der gemeinsamen Sitzung der Bezirksbeiräte Botnang, Feuerbach und Weilimdorf vom 30.09.2013 für November 2013 angekündigt war.

Wir fragen:
1. Ist die Messung der Windhöffigkeit im Windkraftvorranggebiet S-02 mittlerweile abge- schlossen oder werden die Messungen weiter fortgesetzt?
2. Wann ist mit einer Präsentation der Ergebnisse der Windmessungen bzw. mit Vorlage des Windgutachtens und einer Aussage zur Wirtschaftlichkeit der angedachten Windkraftanlagen im UTA und in den Bezirksbeiräten von Botnang, Feuerbach und Weilimdorf zu rechnen? Gibt es Zwischenergebnisse, die den Gremien mitgeteilt werden können?
3. Konnte das artenschutzrechtliche Gutachten mittlerweile abgeschlossen werden? Wenn ja, welche Ergebnisse brachten die Untersuchungen?

Unterzeichnet:
Jürgen Zeeb, Rose von Stein, Ilse Bodenhöfer-Frey

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply