Stuttgart Stadtgebiet – Sturmschäden – ein Leichtverletzter

Posted by Klaus on 31st März 2015 in Allgemein, Stuttgart

Polizeimeldung Polizeipräsidium Stuttgart

Unwetter-im-Anzug1Über 110 Einsätze hatte die Polizei Stuttgart am Dienstag (31.03.2015) aufgrund des Sturms „Niklas“ zu bewältigen. Auf einer Baustelle an der Kreuzung Schozacher Straße / Roter Stich stürzte am Dienstagmorgen vermutlich durch eine Windböe eine Kalksteinmauer um. Vier Bauarbeiter waren gegen 08.50 Uhr mit der Sicherung der am Vortag gemauerten, zirka 2,5 m hohen und 1,5 m breiten Kalksteinwand beschäftigt. Vermutlich aufgrund einer starken Windböe stürzte die etwa 700 Kilogramm schwere Mauer um, riss einen 22-jährigen Bauarbeiter von der Leiter, streifte ihn am Rücken und zerschellte dicht neben ihm am Boden. Rettungskräfte brachten den Leichtverletzten zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Größtenteils mussten die Beamten jedoch lediglich Verkehrsschilder, Bauzäune und Baustellenabschrankungen wieder aufrichten und sichern. Auch mehrere umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste machten Verkehrsmaßnahmen der Polizei und Räumungsarbeiten der Feuerwehr erforderlich. Umstürzende Bauzäune, Verkehrszeichen und Bäume beschädigten mindestens neun Fahrzeuge. Auch zwei abgestellte Krafträder fielen durch Sturmböen um. Der entstandene Sachschaden dürfte mehrere Zehntausend Euro betragen. (Stand 16.05 Uhr)

Foto, Blogarchiv

Leave a Reply