Am 8. Mai: Letztmaliger Verkehrstag der Straßenbahn-Oldtimerlinie 21

Um das Straßenbahnmuseum geht es weiterhin (auf Schienen) rund

Pressemitteilung der SSB

OldtimerlinieAm Sonntag, 8. Mai 2016, geht die Oldtimerlinie 21 nochmals wie gewohnt auf Tour: Die historische Straßenbahn zieht ihre Runden von der Straßenbahnwelt in Bad Cannstatt über die Haltestellen Berliner Platz/Hohe Straße und Hauptbahnhof wieder zurück nach Bad Cannstatt. Anschließend ist die Strecke bis 2019 wegen der Bauarbeiten für die neue Haltestelle Staatsgalerie unterbrochen. Mit den betagten Klassikern aus spannenden Epochen der Stuttgarter Nahverkehrsgeschichte geht es aber weiterhin rund: Auf der Schleife rund um das Straßenbahnmuseum entlang der Mercedesstraße werden die Veteranen weiterhin jeden Sonntag zu erleben sein.

Bus2Die Oldtimer-Buslinie 23 E verkehrt weiterhin zwischen Straßenbahnwelt und Fernsehturm. Nach heutigem Stand soll im Frühjahr 2017 die Museums-Straßenbahnlinie 23 zwischen Straßenbahnwelt, Charlottenplatz und Ruhbank, die etwa im Zuge der Stadtbahnlinie U 15 verläuft, wieder befahrbar sein. Denn bis dann sollen die Arbeiten am Leuze-Straßentunnel so weit fortgeschritten sein, dass das Verbindungsgleisdreieck an den Mineralbädern auch für die Meterspurfahrzeuge wieder eingerichtet ist. So können auf der Linie zur Ruhbank dann die historischen Omnibusse wieder von der Museumsstraßenbahn abgelöst werden.

StraßenbahnweltAm 8. Mai gelten die üblichen Fahrtzeiten: Linie 21 ab Straßenbahnwelt um 10.30 Uhr und dann stündlich bis 16.30 Uhr. Abfahrt am Berliner Platz und Hauptbahnhof etwa eine Viertelstunde später. Der historische Omnibus der Linie 23 E verlässt das Museum in Bad Cannstatt um 11.20 und 14.20 Uhr für die insgesamt andert- halbstündige Panoramarundfahrt über Killesberg, Schlossplatz, Eugensplatz und Ruhbank/Fernsehturm zurück nach Bad Cannstatt. An der Ruhbank ist die Abfahrt um 12.15 und 15.15 Uhr. Es gilt ein besonderer Tarif, VVS-Tickets haben keine Gültigkeit. Fahrscheine gibt es beim Schaffner.

Aus Anlass des Muttertages erhalten alle Damen am 8. Mai freien Eintritt in die Ausstellung der Straßenbahnwelt.

Fotos, Blogarchiv

Leave a Reply