Tanzprojekt in den Französischen Wochen 2016 mit Jugendlichen

Pressemitteilung und Einladung

Probenfoto_inStrasbourg.jpgFranzösische Wochen 2016
Stadtjugendring Tanztheater-Projekt mit
Strasbourger und Stuttgarter Jugendlichen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie recht herzlich zu einem Probentermin am 15.10.2016, um 15:30 Uhr, in die Louis-Leitz-Schule, Wienerstr.51, 70469 Stuttgart, ein.

Thema des Projekts:
„Auf den Spuren der Ausdrucks- und Meinungsfreiheit“– ein Kooperationsprojekt des Stadtjugendring Stuttgart mit TSC Astoria und Ausdrucksreich e. V bei den Französischen Wochen 2016.
Wie sich Break Dance und HipHop-Tanzstile mit Theater mischen können und Vielfalt zum Genuss wird, haben Strasbourger und Stuttgarter Jugendliche ausprobiert.
In zwei Jugendbegegnungen erarbeiteten die Jugendlichen Tanz-Theater-Szenen zu den Themen: Werte und Zivilcourage.
Die Ergebnisse werden in den Französischen Wochen im Rahmen des Gesamtmottos: Zusammenleben/Le vivre ensemble, aufgeführt.

Wir laden Sie zu den Endproben am 15.10.2016, um 15:30 Uhr in die Aula der Louis-Leitz-Schule ein.
Es gibt die Gelegenheit mehr über den Entstehungsprozess der Werkstattarbeit zu erfahren und sowohl mit den Jugendlichen, den begleitenden Künstlern und Projektkoordinatoren zu sprechen.

Aufführungstermin ist der 20.10.2016 um 12:30 Uhr in der Aula der Louis-Leitz Schule, Wienerstr. 51, Stuttgart-Feuerbach.

Die RAP- Künstler Tobias Borke (Stuttgart) und Mishel Mnazakanov (Strasbourg) würzen das Ganze am Aufführungstag mit deutsch-französischem Rap.

Weitere Infos: www.franzoesischewochen.de oder Stadtjugendring Stuttgart e.V. , Bettina Szotowski, Fachbereich Internationale Jugendbegegnungen, Tel.:0711 2372651, Mobil 015775833174. E-Mail: bettina.szotowski@sjr-stuttgart.de

Wir bitten Sie um Rückmeldung, ob Sie am 15.10.16 zum Probentermin kommen.

Foto, die Rechte liegen beim Stadtjugendring Stuttgart.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer Mayerhoffer

Leave a Reply