Untertürkheim – Ohne Kunst wird‘s still

Pressemeldung

Ohne Kunst wird‘s still

Dreimal musste der Kulturhausverein geplante Veranstaltungen mit der Untertürkheimer Sopranistin Renate Brosch absagen. Aber auch in der Coronakrise sind Künstler nicht untätig: Die Requisiten für das Stück „Der Ring in einem Satz“ sind jetzt in einem Schaufenster in der Widdersteinstraße 19 zu sehen – und warten auf ihren Einsatz.

Passanten bleiben stehen und staunen:
Richard Wagners Brünnhilde wacht im goldenen Brustpanzer mit Speer über das Gold der Rheintöchter und die drei goldenen Äpfel aus dem Garten der Jugend.

Das Besondere dabei:
Die Requisiten sind aus Zeitungspapier und das Rheingold aus Milchtüten entstanden.

Die Untertürkheimerin Marlene Blumenstock hat Brustpanzer, Tarnkappe, geflügelten Helm, Speer und Lanze aus vergoldetem und versilbertem Zeitungspapier geschaffen. Ein Nebenprodukt: das Zeitungspapier, das den Arbeitstisch schützte, ergab – ausgeschnitten und gerahmt – bemerkenswerte „Arbeitspuren“ auf einer Staffelei. (Andrea Nicht-Roth)

Fotos: Marlene Blumenstock

Leave a Reply