Search Results

Stuttgart-Ost – Neues zum Säuli-Anhänger am Schlachthof

Nun hat auch der Bezirksbeirat grünes Licht für den Säuli-Anhänger am Schweinemuseum gegeben. Nun müssen noch Anträge bei der Stadt Stuttgart gestellt werden und die Genehmigungen abgewartet werden.
Für Straßenbahnfans noch mal die technischen Daten:
Die Technischen Daten des AW’s lauten:
Länge über alles 13,75 m
Grösste Breite 2,2 m
Höhe: 3,23 m
Gewicht: 10,1 t
Höchst zulässige Geschwindigkeit: 60 km/h
Spurweite: 1 m

 

Der AW stammt aus einer Zusatzbestellung mit den Betriebsnummern 1416 – 1435. Es folgten dann noch weitere Bestellungen bis zur Betriebsnummer 1506. Etwa 70 dieser Anhänger sind heute noch im täglichen Einsatz.
Hier noch mit der grünen Farbe der BVB. Der Säulikopf ist aber bereits montiert. Die Aufnahme entstand auf dem Hof des Depots Hüslimatt der BLT, wo der AW auch heute noch beheimatet ist. Diese Aufnahme hat Herr W. Liechti gemacht. Er hat die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung gegeben. Herr Liechti fotografiert die Tramzüge in Basel und Umgebung seit 1962 praktisch lückenlos.

Infos von Herrn Wagner aus Basel

Foto, Herr W. Liechti

Wir bedanken uns herzlich für die Infos und die Bilder.

Weitere Beiträge zur Säuli-Tram

Wir werden natürlich weiter darüber berichten.

Schlachthof-Hock in Esslingen am 5.6.2010

Posted by Klaus on 1st Juni 2010 in Allgemein, Fotos, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Veranstalter Verein der Fleischergesellen

Ab 11 Uhr gibt es kulinarische Köstlichkeiten

Schlachthausstraße 13 Esslingen am Neckar

Anfahrt: maps.google/Schlachthof Esslingen

Fotos, Klaus

In die alten Gebäude des Schlachthofs kehrt wieder Leben ein

Nachdem die Gebäude des alten Schlachthofs lange leergestanden haben und vor sich hingammelten, kehrt nun wieder Leben ein.

Gasthaus, Biergarten, Cafe und das Schweine-Museum

Noch wird fleißig gewerkelt.

Siehe auch Neues vom Schlachthof

Fotos, Klaus, Postkarte eines Sammlers

Bauaufsicht am Schlachthof Stuttgart

Bauaufsicht-im-Schlachthof

Miss Piggi wacht über den Umbau.

Foto, Klaus

Neues am Schlachthof in Stuttgart Gaisburg – Erwachen aus dem Dornröschenschlaf

Posted by Klaus on 22nd Februar 2010 in Allgemein, Fotos, In und um Gablenberg herum

Es tut sich was, die Bauarbeiten sind in vollem Gange.

Schlachthof S-GaisburgSchlachthof ein Schwein ist schon daSchlachthof
Was uns besonders freut, alle drei Gebäude (Verwaltungsgebäude, ehm. Pförtnerhäuschen und ehm. Polizeiwache) werden renoviert. Wir sind jetzt schon gespannt wie es aussehen wird.

Fotos, Klaus

1. Mai 2010 Eröffnung der Gastronomie und vom Schweinemuseum im alten Stuttgarter Schlachthof

Ehm. Verwaltungsgebäude des Schlachthofs Mai 2009in neuem Glanz

Es gibt noch einiges zu tun um das Gebäude für den 1. Mai baulich und gastronomisch herzurichten. Wir sind jedoch guter Dinge, dass der Termin eingehalten werden kann. Dann wird der Stuttgarter Osten eine Attraktion mehr aufweisen können. Wie es dann innen aussehen soll könnt Ihr unter extrastern/schweinemuseum.pdf in Augenschein nehmen.

Info: Das Schweinemuseum zieht um uind kessel/schweinemuseum.jpg , kessel/schweinemuseum.jpg

Originalfotos, Klaus,  Bildbearbeitung, extrastern gbr architektur. medien. grafik.

Die Bauarbeiten am ehm. Verwaltungsgebäude des Schlachthofs haben begonnen

Was wir schon nicht mehr für Möglich gehalten haben, die Bauarbeiten am ehm. Verwaltungsgebäude haben begonnen.

Schlachthof ehm. VerwaltungsgebäudeSchlachthof ehm. PolizeiwacheSchlachthof Ehm. Pförtnerhäuschen
Schlachthof BaustelleEs wird auch höchste Zeit bevor die Gebäude in sich zusammenfallen. Sie befinden sich in einem erbärmlichen Zustand. Kein Wunder wenn jahrelang nichts gemacht wird. Wir haben ja schon des Öfteren darüber berichtet. Als erstes muss wohl entrümpelt werden, zwei Schutt- wannen stehen schon da und Arbeiter werfen den Müll und den Bauschutt rein.

Was-tut-sich-eigentlich-am-Sschlachthof-nicht-viel-wuerden-wir-sagen, Schlachthofgebaeude-anscheinend-tut-sich-was, Sanierungsgebiet-Stuttgart-24-Ost-Schlachthof und Der-Schlachthof-von-Sstuttgart-oder-was-noch-von-Ihm-uebrig-ist.

Gleisbauarbeiten Wangener- / Schlachthofstraße 22. – 23.8.2009

Anliegerinformation der SSB
Gleisbauarbeiten in der Gleisüberfahrt Wangener- / Schlachthofstr., Stuttgart-Ost
Zur endgültigen Fertigstellung der Gleisüberfahrt wird die Gleisüberfahrt Wangener- / Schlachthofstr., in Abstimmung mit dem Amt für öffentliche Ordnung und der Polizei, für den Individualverkehr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert.

Baubeginn: Samstag, 22.08.2009, ca. 06.00 Uhr
Bauende: Sonntag, 23.08.2009, ca. 21.00 Uhr

Bestimmte Arbeiten können nur bei Nacht erfolgen; folgende Nachtschichten sind geplant:

Nachtarbeit:
22. / 23.08.2009 von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr

Die SSB bittet für die unvermeidlichen Belästigungen um Ihr Verständnis.

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen unser Baubezirksleiter Herr Schäfers, Tel. Nr.: 7885-2742, gerne zur Verfügung.

Zuständig:

STUTTGARTER STRASSENBAHNEN AG Fachbereich Bauwerke und Gleisanlagen

Im ehemaligen Schlachthof tut sich was – Nur nicht das was man erwartet hätte

Auf dem ehemaligen Schlachthofgelände (Gewerbegebiet Gaisburg) sind die Bagger im Einsatz. Nicht etwa am früheren Verwaltungsgebäude sondern auf dem ehemaligen Gelände der Firma Schneider. Der Gebäudekomplex wir abgerissen und ein Neubau der Firma MEGA errichtet.

Wir bedanken uns bei Vartan, Der uns darauf hingewiessen hat

Fotos, Sabine und Klaus

Was tut sich eigentlich am Schlachthof??? Nicht viel würden wir sagen

Posted by Klaus on 25th Mai 2009 in Allgemein, Fotos, In und um Gablenberg herum

Eigentlich hatten wir gedacht, dass in diesem Jahr mit den Renovierungsarbeiten an den Gebäuden begonnen wird. Da tut sich aber überhaupt nichts. Ein neues Bäumchen wurde gepflanzt und an der Wangener- Schlachthofstraße die erste Zufahrt zugebaut. (Sackgasse) Drei Pfeile auf die Straße gepinselt, das war es dann auch schon.
Die historischen Gebäude rotten weiter vor sich hin, traurig aber wahr.
Weitere Themen zum Schlachthof und die Planung wie es mal aussehen soll: extrastern

Kaum haben wir wieder etwas über den Schlachthof geschrieben und kurz darauf erscheint auch was in einer Zeitung. Siehe Cannstatter Zeitung vom 30.6.2009 cz-online/stuttgart/Schweinemuseum zieht in historischen Schlachthof Schon komisch.

Fotos, Klaus (25.5.2009)