Der Mythos Solitude kommt

Wir berichteten ja unter solitude-rennstrecke-wieder-in-betrieb, das für 2011 (22. bis 24. Juli 2011, schon mal vormerken) ein Aufleben dieser Rennstrecke geplant ist.

Nun gibt es einen neuen Zeitungsbericht lkz_/_-der-mythos-kommt-der-adac-schweigt

Nun fragt man sich warum der ADAC sich hier querstellt, es wäre doch auch eine gute Werbung für den Motorsport.
Da scheint sowieso einiges nicht ganz mit rechten Dingen zuzugehen.
Wir bleiben dran und berichten auch weiter darüber und heben dem Organisator Karl Ulrich Herrmann die Daumen das die Veranstaltung stattfinden kann.

Infos: solitude-historic

Das Originalplakat zum Rennen auf der Solitude hat uns ein Sammler für den Blog zur Verfügung gestellt, recht herzlichen Dank

5 Responses to “Der Mythos Solitude kommt”

  1. BigB sagt:

    Der ADAC, der sich sonst so „engagiert“ für den Umweltschutz einsetzt, stellt sich quer. Einerseits lobenswert, andererseits lächerlich.

  2. Klaus sagt:

    @BigB,
    Umweltschutz ist schon recht, aber hier würde es sich um historisches Ereignis handelt und da könnte auch der ADAC mal über seinen Schatten springen.
    Übrigens werden Jörg und ich mal die Geschichte beleuchten, das gibt bestimmt wieder einen interessanten Beitrag mit alten Fotos.

  3. BigB sagt:

    Das meinte ich auch mit „lächerlich“. Vielleicht sollte der Veranstalter einen Teil eines wie auch immer gearteten Gewinns für lokale Umweltschutzmaßnahmen spenden.

  4. Klaus sagt:

    @BigB,

    auch keine schlechte Idee. Den Vorschlag müßte man mal Herrn Herrmann unterbreiten. 😉

Leave a Reply