Schon Wochen vor dem Abholtermin – Müll auf dem Gehweg

Posted by Klaus on 26th Juli 2012 in Fotos, In und um Gablenberg herum

Immer wieder können  wohl einige Zeitgenossen nicht richtig lesen und stellen Ihren Sperrmüll schon Tage und Wochen vor dem Abholtermin auf den Gehweg. Dies trägt nicht gerade zu einem schönen Stadtbild bei.  Zudem wird von Anderen  laufend noch mehr Müll dazu gestellt.

hallo leute,
seit letzter woche lagert sperrmüll in der haussmannstrasse der mittlerweile mehr geworden ist und auf dem gehweg verteilt liegt.
dabei sind auch spiegelscherben und schrauben sowie rausgerissene federn.

eigentlich doch sehenswert

laut auskunft abfallwirtschaftsamt wird dieser erst am 14.08.2012 abgeholt.

heinz

Vielen Dank Heinz für diesen Hinweis und die „Beweisbilder“

Fotos, heinz

6 Responses to “Schon Wochen vor dem Abholtermin – Müll auf dem Gehweg”

  1. Dave sagt:

    Eine Schande ist das und eine Gefahr für Menschen und Vierbeiner!

  2. Klaus sagt:

    @Dave,
    das kommt davon, dass sich niemand mehr für solche Dinge zuständig fühlt.

  3. Dave sagt:

    @Klaus
    Das ist der gesellschaftliche Wandel… aber mal ehrlich, gab es so was früher?? Wahrscheinlich schon, aber niemals in diesem Ausmaß. Und woher kommt’s? Weil sich die Gesellschaft – auch migrationshintergrundbedingt – gewandelt hat. Diese „neue“ Mentalität ist nach meinen Erfahrungen sehr selbstbezogen und weniger auf ein soziales Miteinander ausgerichtet. Hauptsache der eigene Sturkopf geht durch die Wand, was links und rechts in die Brüche geht, juckt nicht mehr.

  4. Klaus sagt:

    @Dave,

    da muss ich Dir in vollem Umfang zustimmen. Siehe Windräder, Windräder und Pumpspeicher Ja, aber bitte nicht bei uns. Das St. Florians-Prinzip: „Heiliger St. Florian, verschon mein Haus zünd andere an“. So läuft das heute leider.

  5. […] Meldung zu diesem Ärgernis in der Haußmannstraße (Schon Wochen vor dem Abholtermin – Müll auf dem Gehweg). Der Initiative eines Anwohners (Heinz) ist es zu verdanken, dass der Sperrmüll ausnahmsweise […]

Leave a Reply