Lok – Fotoparade des SEH kostete plötzlich 10 Euro

DamplokDa werden die Besucher über die Internetseite des SEH zur Fotoparade  von 9 -10 Uhr eingeladen und plötzlich taucht ein Schild auf, es kostete 10 Euro, mit uns aber nicht. So kann man den Leuten auch das Geld aus der Tasche ziehen.

Einen Hinweis auf der Internetseite auf diese plötzliche Preiserhöhung konnten wir auch nicht finden.

Foto, Klaus

Ausflugsziel der ganz besonderen Art.

Eigentlich sollten hier jetzt viele Bilder von (dampfenden) Stahlrössern zu sehen sein. Doch heute verzichten wir bewusst darauf und zeigen nur ein Bild.

10-Euro

Wir lernen: wenn man eine Veranstaltung plant, sollte man sich der Kosten gewahr werden und diese frühzeitig und angemessen publizieren.
Zudem sollte man vielleicht auch den Mehrwert (wie besonders breit grinsendes oder heiteres Personal) eines solchen Eintritts an die zahlende Kundschaft richtig kommunizieren. Ein Eintrittspreis von 4 Euro laut Homepage liest sich anders als 10 Euro für…ja was eigentlich???
Das haben wir uns abschließend auch gefragt, haben beschlossen, dass 18 Euro Schönwetterzulage für drei Personen unwürdig sind und sind von dannen gezogen.

BigB

3 Responses to “Lok – Fotoparade des SEH kostete plötzlich 10 Euro”

  1. stratkon sagt:

    Hallo,

    es sind doch wir Photographen, die durch ihre Aufnahmen Multiplikatoren sind – eine bessere und billigere Werbung kann es gar nicht geben. In den Foren und Blogs bewegen sich viele Menschen und sehen diese Bilder. Geld verdienen wir damit nicht, aber wir wollen auch – neben den Fahrtkosten – nicht noch zusätzlich belastet werden. Leider ein sehr ärgerlicher Vorfall.

    stratkon

  2. Erich Blaich sagt:

    Hallo, es ist ja durchaus möglich, dass Kosten für Saalmiete, Stromkosten, Sicherdienst etc. anfallen, aber das ist in der Regel schon bei der Planung bekannt. Da hatte halt jemand die Schnapsidee, dass man noch schnell die ahnungslosen Besucher abkochen könnte. FRECHHEIT!

  3. Klaus sagt:

    Hallo Ihr Beiden,

    auf unsere Nachfrage warum dies nicht auf der Internetseite erwähnt wird bekamen wir die Antwort, haben Wir vergessen. Wenn andere sich das gefallen lassen ok

Leave a Reply