Renningen: Tödlicher Verkehrsunfall B 295 – Zeugenaufruf

Posted by Klaus on 17th August 2014 in Allgemein, Handwerk

Polizei-Blaulicht-1Die Polizei sucht Zeugen, um einen tödlichen Verkehrsunfall bei Renningen aufzuklären

Gegen 07.45 ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 295 bei Renningen. Zwischen den Einmündungen der Kreisstraßen 1007 und 1015 waren zwei 47- und 36-jährige Radfahrer aus Richtung Renningen kommend in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Diese wurden von einer in gleiche Fahrtrichtung fahrenden 19-jährigen Opel-Fahrerin erfasst. Die 19-Jährige ging zunächst flüchtig und meldete sich erst nach einiger Zeit telefonisch. Die Radfahrer wurden von weiteren an der Unfallstelle vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmern gefunden und der Notruf zum Unfall abgesetzt. Der 47-Jährige konnte zunächst an der Unfallstelle reanimiert werden, verstarb jedoch kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Der 36-Jährige musste schwer verletzt ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon: 0711/6869-230, sucht Zeugen des Unfalls bzw. auch Zeugen, welche die Radfahrer vor dem Unfall auf dem Teilstück haben fahren sehen.

Info auch von LebenInWdS
Foto, Blogarchiv

Zeitungsbericht 18.08.2014 14:44 Uhr: leonberger-kreiszeitung / renningen unfall auf b 295 falsch ueberholt

Leave a Reply