Terminankündigung – Der 2. Teil von „Made in S-Ost“

Pressemitteilung

Gohl-Hüfftlein-Kalender-2

 

 

 

 

 

 

 

Wieder unglaubliche Geschichten über starke und seltsame Unternehmen haben die MUSE-O-Leute entdeckt, als sie weiter über die Industriegeschichte des Stuttgarter Ostens geforscht haben. Der 2. Teil von „Made in S-Ost“ wird am Samstag, dem 11. Juni 2016 eröffnet.

Vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 1950er-Jahre hinein erlebte der Stuttgarter Osten eine stürmische Industrialisierung. Firmen von nationaler und internationaler Bedeutung, aber auch heute vergessene Spezialisten produzierten hier. Noch schneller erfolgte die daran anschließende De-Industrialisierung des Stadtbezirks.

MUSE-O hat 2015 als Jubiläumsschau einen erste Teil der Ausstellung über die Industriegeschichte von Stuttgart-Ost gezeigt. Nun folgt 2016 ein zweiter Teil, in dem wiederum rund 40 hiesige produzierende Unternehmen vorgestellt werden. Eine Lautenbaufirma ist diesmal ebenso dabei wie eine Rennwagenschmiede oder eine Silberwarenfabrik. Man entdeckt Kleinstunternehmen mit ungewöhnlicher Geschichte, aber auch Betriebe mit Hunderten von Beschäftigten. Je ein aussagekräftiges Exponat und ein prägnanter Text erzählen die Unternehmensgeschichte. Fotos von arbeitenden Menschen und Produktionsstätten runden das Bild ab. Zudem erhält jede Besucherin und jeder Besucher einen Plan, in dem die vorgestellten Firmen eingetragen sind; so kann jeder auf einen Blick erkennen, was in seiner Nachbarschaft einst an Betrieben arbeitete.

Ein reich illustriertes Buch wird die Ergebnisse der beiden Ausstellungen zusammenfassen. MUSE-O legt zu dieser Ausstellung außerdem ein Begleitprogramm auf. Exkursionen in den Stadtteilen, Sonderführungen in der Ausstellung und Vorträge werden ergänzend informieren. Genaue Themen und Termine werden noch veröffentlicht.

Made in S-Ost. Produzierende Betriebe im Stuttgarter Osten von den Anfängen bis heute. 2. Teil. Eine MUSE-O-Ausstellung

Muse-o in Gablenberg

Muse-o in Gablenberg

MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart

Sa., 11. Juni bis So., 16. Okt. 2016, Eröffnung Sa., 11. Juni 2016, 15 Uhr

Geöffnet Sa, So 14-18 Uhr (mit weiterführenden Informationen)
Eintritt: € 2,-, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Aktuelle Informationen stets unter: Muse-o.de
MUSE-O wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Berichte zur Ausstellung Made in Stuttgart Ost

Foto, Muse-o Gablenberg, Klaus

Leave a Reply