Investition in die Versorgungssicherheit in Bad Cannstatt

Posted by Peter on 12th Juni 2017 in Stuttgart

Presse-Info

Die Netze BW als Betreiber des Gas- und Wassernetzes und die Stuttgart Netze als Stromnetzbetreiber der Landeshauptstadt modernisieren ab 19. Juni vorhandene Versorgungsleitungen in der Schmidener Straße zwischen Bad Cannstatt und Sommerrain. Im Anschluss wird das Tiefbauamt der Stadt Stuttgart bis zum 15. September den Fahrbahn- und Gehwegbelag erneuern.

K-Baustelle-99Die gemeinsame Baumaßnahme dient der Erhöhung der Versorgungssicherheit und wird einen weiteren wichtigen Teil der Strom-, Gas- und Wassernetze im Stadtbezirk Bad Cannstatt fit für die Zukunft machen. Die gesamte Investition beläuft sich auf etwa 300.000 Euro.

Die Arbeiten an den Versorgungsnetzen sind umfangreich: so werden die Wasser- und Gasleitungen sowie die Strom-Mittel- und Niederspannungskabel auf den neusten Stand gebracht und Leerrohre für künftige Bedarfe verlegt.

Um die Beeinträchtigungen des Verkehrs an dieser wichtigen Einfallstraße nicht unnötig zu erhöhen, kooperieren Netze BW und Stuttgart Netze auch in diesem Projekt mit dem Tiefbauamt der Stadt Stuttgart. Das Tiefbauamt wird im Anschluss an die Leitungsmaßnahmen der beiden Netzbetreiber den Fahrbahn- und Gehwegbelag erneuern.

Insgesamt dauert die Baumaßnahme rund zwölf Wochen. Um zügiges Arbeiten im Untergrund zu ermöglichen, wird die Schmidener Straße zwischen den Hausnummern 192 und 208 zur Einbahnstraße. Die Straße ist dann nur noch in Richtung Bad Cannstatt befahrbar. Verkehrsteilnehmer in Richtung Schmiden werden über Sommerrain (In den Ringelgärten – Sommerrainstraße – Kleiner Ostring) umgeleitet. Am Wochenende 8. und 9. Juli führt die Umleitung über Steinhaldenfeld (Steinhaldenfeldstraße – Kormoranstraße).

Die Buslinie 58 der SSB von Schmiden nach Sommerrain ist während des gesamten Zeitraums betroffen und wird in beiden Richtungen über „Kleiner Ostring“ umgeleitet. Die Haltestellen „Auf der Gans“ und „Kleiner Ostring“ werden in beiden Richtungen verlegt; zusätzlich werden die Ersatzhaltestellen „Kapuzinerweg“ und „Sommerrain“ (nur in Richtung Obere Ziegelei) eingerichtet.

Netze BW, Stuttgart Netze und das Tiefbauamt bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Maßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Moritz Oehl
Unternehmenskommunikation
Stuttgart Netze Betrieb GmbH

Foto, Klaus

Leave a Reply