Gemeinsam für Kinderrechte

Posted by Klaus on 13th September 2022 in Stuttgart, Veranstaltungen - TV - Tipps - Kuriositäten

Presse LHS

Wie in jedem Jahr wird am 20. September in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Er soll auf die speziellen Rechte der Kinder aufmerksam machen und deren individuelle Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen.

Das diesjährige deutschlandweite Motto von Unicef und Deutschem Kinderhilfswerk lautet „Gemeinsam für Kinderrechte“. Damit rufen die Organisationen dazu auf, die Rechte gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen konsequenter in den Blick zu nehmen, sie umzusetzen und dadurch eine kinderfreundlichere Gesellschaft zu schaffen.

Vor genau 30 Jahren hat die Bundesrepublik Deutschland das Übereinkommen über die Rechte des Kindes, kurz UN-Kinderrechtskonvention, ratifiziert, um allen Kindern das Recht auf Überleben, persönliche Entwicklung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie das Recht auf Beteiligung zu garantieren.

Da die Kinderrechte in Stuttgart eine wichtige Rolle spielen, setzt sich die Landeshauptstadt unter dem Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ dafür ein, sie in allen Lebensbereichen zu verwirklichen.

Kinderrechte sind Menschenrechte

„Kinderrechte sind Menschenrechte für Kinder – genauso wichtig und elementar“, sagt die Kinderbeauftragte Maria Haller?Kindler. „Gesellschaftliche Herausforderungen wie zum Beispiel die Corona-Pandemie, Folgen des Klimawandels oder weltweite Fluchtbewegungen betreffen Kinder und Jugendliche besonders stark, unmittelbar und hier vor Ort. Sich gemeinsam für die Rechte von Kindern und Jugendlichen einzusetzen, ist dringend notwendig, um Kindern und Jugendlichen eine Zukunftsperspektive zu geben und diese gemeinsam mit ihnen zu gestalten. Ich bin allen dankbar, die sich für die Rechte von Kindern und Jugendlichen engagieren.“

Bei den zahlreichen Stuttgarter Veranstaltungen, die zwischen dem 20. September und dem 9. Oktober in den Stadtbezirken stattfinden, ist neben dem Austausch von Ideen und Informationen Spiel und Spaß garantiert. Außerdem können die Kinder an der Aktion „Stuttgart ist steinreich an Kinderrechten“ teilnehmen. Sie können dabei einen Stein zum Thema Kinderrechte bemalen, auf die Rückseite „Stuttgart.de/Kinderrechte“ schreiben und in der Stadt verteilen. So wandern die Steine durch Stuttgart und zeigen Passantinnen und Passanten, dass Kinderrechte wichtig sind. Fotos von gefundenen Steinen können unter #kinderrechtestuttgart gepostet werden.

Veranstaltungen zum Weltkindertag

Bitte beachten: Aufgrund der Coronapandemie können sich auch dieses Jahr ggf. kurzfristige Änderungen ergeben. Die jeweils aktuellen Informationen sowie das komplette Programm finden Sie hier.

Archivfoto, Logo LHS

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.