Mehr als 40.000 Besucher bei Leonberger Pferdemarkt

Leonberg – Trotz der Kälte hat der traditionsreiche Leonberger Pferdemarkt auch in diesem Jahr tausende Besucher angelockt. Mehr als 40.000 Menschen seien in den vergangenen fünf Tagen zu den 241. Festivitäten nach Leonberg (Kreis Böblingen) gekommen, sagte eine Sprecherin der Stadt. Zum Programm zählten auch pferdewissenschaftliche Fachseminare und Schaureiten. Abschließender Höhepunkt war der Festumzug am Dienstag mit mehr als 100 Gruppen. Bei Minus- temperaturen und Schneetreiben säumten tausende Schaulustige die Straßen der Altstadt. Der Pferdemarkt war 1684 gegründet worden, um Leonberg aus finanzieller Not zu helfen.

Quelle: dpa/lsw

Foto, Archiv GKB

Leave a Reply