Honigpapst kommt nach Waiblingen

Bienenstock  C-StratkonWaiblingen.
Honig ist aufgrund seiner Erzeugung ein besonders naturreines Lebensmttel. Sogar Pestizide werden von den Bienen teilweise aus dem Nektar der Blüten herausgefiltert. Um den Wert des Honigs als hochwertiges Nahrungsmittel zu erhalten, sollten allerdings bei der Erzeugung und bei der Lagerung verschiedene Regeln beachtet werden. Welche das sind und aus was Honig eigentlich besteht, das verrät der promovierte Bienenfach- mann Helmut Horn bei der nächsten Monatsversammlung des Bezirksimkervereins Waiblingen und Umgebung am Freitag, 4. April, von 20 Uhr an im Waiblinger Restaurant Staufer Kastell. Helmut Horn ist Mitarbeiter der Landesanstalt für Bienenkunde an der Universität Hohenheim und zudem Imkermeister. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Umgang mit Bienen und ihren Produkten. Sein Fachgebiet sind Honiganalysen und deshalb gilt er bundesweit als „Honigpapst“. Der Vortrag ist kostenlos, Gäste sind willkommen.

Archivfoto, Stratkon

Leave a Reply