Streit im Bezirksbeirat Stuttgart Ost wegen der Baumpflanzung in der Bussen- und Libanon- straße

Posted by Klaus on 21st Dezember 2014 in Allgemein, Fotos, In und um Gablenberg herum

Wir berichteten ja schon über die Parkplatzvernichtung hat die Bussen- und Libanonstraße erreicht. Vielleicht hätte man den Beteiligten auch sagen sollen, dass dies schon eine beschlossene Sache ist und eigentlich nur zur Information des Bezirksbeirats und der Bürgerinnen und Bürger dienen sollte.

Hierzu veröffentlichte die SPD Stuttgart Ost diesen Beitrag  auf facebook.com/SPDStuttgartOst

Auch der Lokalreporter der SZ/SN brachte einen Zeitungsartikel der bei den GRÜNEN unter facebook/Kein Weihnachtsfrieden im Bezirksbeirat Ost veröffentlicht wurde.

Die Empörung bei der CDU ist nach unserem Kenntnisstand nicht nachvollziehbar, da die Sache schon vor Jahren mit Baumschutzverordnung im Gemeinderat mit den Stimmen ALLER Parteien verabschiedet wurde. Zudem haben wir hier in der oberen Bussenstraße diese Blitzumfrage facebook/cdustuttgartost/photosBlitzumfrage nicht erhalten.

Unserer Meinung nach wird hier wieder über die Köpfe der Anwohner, siehe Haußmannstraße hinweg entschieden. Wir haben in diesen Wohngebieten ja KEINE BÄUME, wenn ich in den Wald möchte gehe ich auf die Waldebene Ost oder eines unserer vielen Naherholungsgebiete in Stuttgart. Den Grünen sei gesagt, eine Stadt besteht nun mal nicht nur aus GRÜN oder soll der Beton und Asphalt nun auch noch grün gefärbt werden???? Bleibt mal auf dem Teppich.

Auf eine Zusammenfassung der durchgeführten Baumassnahmen (Tempo40, historisches Kopfsteinpflaster ….) im Stadtbezirk Stuttgart Ost verzichten wir aus verständlichen Gründen lieber. Dies würde den Rahmen dieses Blogs sprengen.

Foto, Blogarchiv

One Response to “Streit im Bezirksbeirat Stuttgart Ost wegen der Baumpflanzung in der Bussen- und Libanon- straße”

  1. David sagt:

    In der Tat – das unterschreibe ich.

Leave a Reply